Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Microsoft Windows 8.1 - Erscheint am 18. Oktober

Sichtbare Neuerungen soll es mitbringen – und dabei kostenfrei für Nutzer von Windows 8 sein. Die Rede ist von Windows 8.1, dem Servicepack für Microsofts umstrittenes Betriebssystem.

Von Dennis Ziesecke |

Datum: 14.08.2013 ; 20:51 Uhr


Microsoft Windows 8.1 : Windows 8.1 erscheint am 18. Oktober Windows 8.1 erscheint am 18. Oktober

Am 18. Oktober um 4:00 Uhr Redmonder Zeit soll Windows 8.1 als kostenloser Download bereitstehen. Hier in Deutschland wäre es aufgrund der Zeitverschiebung umgerechnet der 17. Oktober, 13:00 Uhr.

Microsoft zeigt sich stolz angesichts des umfangreichen Updates und betont, dass sie es bereits nach nur einem Jahr anbieten können. OEM-Partner bekommen das Betriebssystem bereits im August, so dass zum Release auch Komplett-PCs und Notebooks mit Windows 8.1 ausgestattet sein werden.

Neben zahlreichen Änderungen unter der Haube fällt bei Windows 8.1 erst einmal der auf Wunsch vieler Nutzer zurückgekehrte Startknopf auf. Zudem kann der gekachelte Startbildschirm gegen die App-Übersicht ersetzt werden.

Windows 8.1 zwei Explorer
Diesen Artikel:   Kommentieren (23) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar wall21
wall21
#1 | 14. Aug 2013, 21:02
Coolio

Ich mag Windows
rate (14)  |  rate (6)
Avatar Tirus
Tirus
#2 | 14. Aug 2013, 21:04
Windows 8.1 setzt an genau den Stellen an, an denen Windows 8 seine Schwächen hat. So muss ein Update aussehen. GJ Microsoft
rate (16)  |  rate (7)
Avatar Gaetor
Gaetor
#3 | 14. Aug 2013, 21:21
Zitat von :
Am 18. Oktober um 4:00 Uhr Redmonder Zeit soll Windows 8.1 als kostenloser Download bereitstehen. Hier in Deutschland wäre es aufgrund der Zeitverschiebung umgerechnet der 17. Oktober, 13:00 Uhr.

Also da sollte man aber lieber noch mal nachrechnen, dürfte eher 13:00 Uhr am 18. sein. ;)
rate (9)  |  rate (3)
Avatar CryztalBT
CryztalBT
#4 | 14. Aug 2013, 21:35
Scheint vielversprechend zu werden. Ausprobieren werde ich es auf jeden Fall, immerhin soll es ja Fehler ausmerzen, die mich von Windows 8 bis jetzt abhielten (obwohl ich es kostenlos eine kurze Zeit hatte weil Student). Es war einfach zu sehr mit der Brechstange auf "innovativ, guck mal Tabletfunktionen" gesetzt :-/

Sehr geil (wenn auch eigentlich lächerlich klein als Feature xD) gefällt mir die Funktion, den selben Hintergrund auf den Kacheln und dem Desktop zu haben :) Bin halt Optik verliebt :P
rate (4)  |  rate (4)
Avatar DrWuppmann
DrWuppmann
#5 | 14. Aug 2013, 21:37
Ist bekannt, ob sich der Startbutton auch deaktivieren lässt? Die altbekannte Funktion bekommt er eh nicht wieder und ich habe mich mittlerweile auf das Drücken der Windows-Taste umgewöhnt, was ihn für mich gänzlich überflüssig macht.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Fred
Fred
#6 | 14. Aug 2013, 21:37
Och, damit sind die ganzen Kristallkugel-News zum vermeintlichen Release-Termin ja hinfällig und auch voll daneben.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Rubilein
Rubilein
#7 | 14. Aug 2013, 21:41
Nutze jetzt seit einigen Wochen die "Beta" von Win 8.1 und bin auch erst mit ihr auf Win 8 umgestiegen. Zu Anfang ist es gegenüber Win 7 zwar auch ohne Metro etwas gewöhnungsbedürtig. Allerdings ist das System noch fixer als Win 7 und es gibt auch einige Bedienmöglichkeiten, die mir gut gefallen. Die Kacheln nutze ich am PC sowieso nicht.
MS hätte zwar von Anfang die Kritikpunkte bedenken sollen, aber sie haben immerhin auf den Aufschrei in der Community reagiert und meiner Meinung nach eine doch ganz gute Lösung gefunden - vor allem, dass das Update nichts kostet finde ich gut.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar 4K.Demo
4K.Demo
#8 | 14. Aug 2013, 21:42
Zitat von rob81:


Schon, aber das heißt nicht dass sie die Schwächen beseitigt haben.
Win8 ist auch mit 8.1 ein Bedienungskrüppel. Vor allem die Verarsche mit der Startleiste. Es sieht gut aus, nur klickt man drauf - lol.


Bedienungskrüppel? Na, dann lern damit umzugehen. Ich komm damit bestens zurecht und finde es besonders jetzt mit 8.1 (Preview) bei weitem besser als W7. Es ist dazu noch super schnell und ist bei mir noch nie abgestürtzt. Die bedienung allgemein und auch die Infos wie der Taskmanager sind sehr gut ausgebaut worden und sind bei weitem besser als bei W7.

Auch der App Store (der natürlich im laufe der jahre noch ausgebaut wird ... insklusive Apps) ist viel benutzerfreundlicher und auch einfacher um an Programme zu kommen. Man kann Programme easymode suchen und auch vermarkten. Natürlich auch von user bewerten und so findet man sofort was man sucht. Da brauch man kein Google mehr... der Desktop/Laptop ist im mainstream bereich eh am aussterben (tablets/Smartphones nutzt heutzutage nunmal jeder) und da ist es eigentlich logisch das Microsoft in diese richtung geht.
rate (5)  |  rate (10)
Avatar [HLB]Dropmaster
[HLB]Dropmaster
#9 | 14. Aug 2013, 21:56
Trotzdem wüßte ich noch immer kein Grund warum ich nun von meinem gut laufenden Win7 auf Win8.1 umsteigen sollte. Zumindest sicher nicht das was so gezeigt wird von 8.1.
rate (9)  |  rate (2)
Avatar NoYzE
NoYzE
#10 | 14. Aug 2013, 23:02
Nach Windows 95,98,2000,xp und 7 (vista war ja wohl nix) bin ich jetzt bei Ubuntu (windows 8 is ja wohl auch nix).
Und anscheinend bin ich nicht der einzige, der durch Windows 8 angeregt wurde nach alternativen zu suchen.
Mac und Linux spielen auch im Games bereich immer mehr eine Rolle.

Früher war Ubuntu: Ähh, wo ist meine Festplatte? --> google ---> ähh...sudo mount wtf?

Heute ist Ubuntu: Installieren, Fertig.
Die schlafen offenbar auch nicht ;)
rate (5)  |  rate (2)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten