Windows 8 : Unternehmen wie Net Applications geben an, wie viele Internet-PCs bereits das neue Betriebssystem Windows 8 verwenden. Im Januar 2013 waren es 2,36 Prozent, laut den neuesten Daten im Februar 2013 nun 2,79 Prozent in allen Versionen. Ganz anders scheinen jedoch Spieler Windows 8 zu beurteilen, wie die neue Hardware-Umfrage von Steam zeigt.

9,63 Prozent der dort angemeldeten Spieler nutzten im Februar Windows 8 in den 32- und 64-Bit-Versionen. Im Januar waren es 8,76 Prozent gewesen. Damit ist nicht nur der Anteil an Windows 8-Nutzern bei Spielern deutlich höher, sondern weiterhin auch die Bereitschaft, auf das neue Betriebssystem umzusteigen. Allerdings sind die günstigen Upgrade-Möglichkeiten für 15, 30 und 50 Euro nun ausgelaufen. Wie sich die nun deutlich höheren Preise für Windows 8 und Windows 8 Pro auswirken werden, bleibt abzuwarten.

Keinen Zweifel gibt es aber daran, dass Windows 7 mit 44,55 Prozent bei Net Applications und mit 69,31 Prozent auf Steam auch auf längere Zeit wohl die unangefochtene Nummer 1 unter den Betriebssystemen bleiben wird.

Xbox Live
Mit Windows 8 führt Microsoft Games for Windows Live, den alten Spiele-Explorer und Xbox Live zusammen – auch auf dem PC gibt es nun nur noch Xbox Live. Hoffentlich geht damit eine bessere Pflege des Windows-Programms als bisher einher.