Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Windows 8 auf App-Suche - 100 US-Dollar Entwickler-Prämie pro neuer App

Microsoft hat eine Aktion gestartet, bei der Entwickler für eine App, die für Windows 8 oder Windows Phone 8 eingereicht wird, 100 US-Dollar Prämie erhalten.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 22.03.2013 ; 13:52 Uhr


Windows 8 auf App-Suche : Die Entwickler müssen bei ihren neuen Apps allerdings einige Dinge beachten. So darf es sich nicht einfach um eine Kopie einer bereits vorhandenen App handeln, muss eine tatsächliche Funktion haben und nicht einfach nur eine Webseite anzeigen oder verlinken und auch sonst den Qualitätsanforderungen entsprechen.

Bis zu 20 Apps kann ein einzelner Entwickler einreichen und damit theoretisch ohne jeden Verkauf der Software schon 2.000 US-Dollar einnehmen. Die »Keep The Cash«-Aktion läuft noch bis zum 30. Juni 2013. Gegenüber AllThingsD erklärte Microsoft, dass es das Ziel sei, durch Wettbewerbe oder Prämien gelegentlich neue Entwickler anzusprechen. Man habe aber auch so schon vier Mal so viele Apps wie beim Start von Windows 8 im Angebot.

Für andere Beobachter wirkt die Aktion laut PC World aber eher wie eine Verzweiflungstat, um das Angebot an Apps zu vergrößern. Außerdem würde man mit gerade einmal 100 US-Dollar höchstens Teenager ansprechen, aber keine erfahrenen Entwickler, für die das keine nennenswerte Summe sei.

Windows 8
Der altbekannte Desktop existiert auch in Windows 8. Allerdings spielt er nicht mehr die zentrale Rolle wie bislang.
Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar TrudleR
TrudleR
#1 | 22. Mrz 2013, 14:03
Ich dachte schon beim Windows Phone wird das endlich mal was. Die haben damals 1 Milliarde $ an Nokia bezahlt für die Kooperation.

Nun müssen sie noch die Appentwickler bezahlen. :)
Warum nicht einfach ein offeneres System machen, das zum entwickeln einlädt?

@Halleluja: Mal vor dir kommentiert. *Siegesgebrüll*
rate (14)  |  rate (12)
Avatar Blaner
Blaner
#2 | 22. Mrz 2013, 14:16
Auch wenn es nur eine Art Prämie ist aber für 100$ denkt ein professioneller
Programmiert nicht einmal daran seinen PC einzuschalten.

Mit dieser Aktion spricht man überwiegend Semi-Entwickler an aber zugleich
setzt man die Stange so hoch, dass nur wenige es überhaupt schaffen an
die Stange ran zu kommen.

Wie tief muss MS noch sinken...
rate (18)  |  rate (12)
Avatar Jetfighter3
Jetfighter3
#3 | 22. Mrz 2013, 14:20
Zitat von Blaner:
Auch wenn es nur eine Art Prämie ist aber für 100$ denkt ein professioneller
Programmiert nicht einmal daran seinen PC einzuschalten.

Mit dieser Aktion spricht man überwiegend Semi-Entwickler an aber zugleich
setzt man die Stange so hoch, dass nur wenige es überhaupt schaffen an
die Stange ran zu kommen.

Wie tief muss MS noch sinken...

Sorry aber selten so einen Krampf gelesen wie du hier von dir gibst!
rate (19)  |  rate (18)
Avatar Garm
Garm
#4 | 22. Mrz 2013, 14:24
Erbärmlich
rate (11)  |  rate (11)
Avatar eSportWarrior
eSportWarrior
#5 | 22. Mrz 2013, 14:32
Bis zu 20 Apps kann ein einzelner Entwickler einreichen und damit theoretisch ohne jeden Verkauf der Software schon 2.000 US-Dollar einnehmen.

Ja hier wird ja so geschrieben als ob man ne nützliche App mal eben so raushauen kann 20 mal.
rate (15)  |  rate (3)
Avatar Saschisch
Saschisch
#6 | 22. Mrz 2013, 14:40
Habt ihr schonmal ne App für WinPhone erfolgreich gelaunched?!

Die Qualitätsanforderungen sind alles andere als easy to solve ;)
Und vor allem ist Silverlight nicht einfach zu bedienen ;)

Habe 3 Apps erfolgreich gelaunched, für alle hatte es rund 3-6 Wochen gedauert, bis sie als "tauglich" eingestuft und somit eingestellt worden sind.

Finde die Aktion okay, MS packt aktiv da an, wo noch schwächen sind: Einer großen Auswahl an Apps.
rate (14)  |  rate (1)
Avatar WiNNie_p00h
WiNNie_p00h
#7 | 22. Mrz 2013, 14:45
Also die Idee finde ich gut, ich sitze eh grad an Windows Phone 8 und beschäftige mich mit der Materie, aber zu einer richtigen App Entwicklung, bei der die App am Ende auch vermarktet wird, wird es bei uns in der Firma sicher erst gegen Ende des Jahres zu kommen, wenn es denn lukrativ ist. Eventuell kann man unsere Android/IOS Apps dann auch in Windows Phone umsetzten. Aber die 100$ wären dafür natürlich kein Anreitz. Bei 1000$ oder besser 1000€ wäre das schon eher denkbar, wenn man es vielleicht an die Programmierer weitergibt, wenn diese gute Arbeit geleistet haben. Aber wenn wir eine App für Windows 8 bringen, dann eine sinnvolle, und wie schon gesagt wurde, sowas zaubert man ja nicht mal eben ausm Zylinder. Nicht dass der Druck, bin zum 30. Juni fertig werden zu müssen alles zu nichte macht, weil schlampig gearbeitet wird oder so.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar lord_webi
lord_webi
#8 | 22. Mrz 2013, 15:03
ach Windows ... is sowas von veraltet und out ...
rate (4)  |  rate (9)
Avatar Kalle Bowo
Kalle Bowo
#9 | 22. Mrz 2013, 15:03
Die Aktion is ja mal sowas von arm ... weil keiner freiwillig für die Windows Plattformen Apps entwickeln will, betteln sie jetzt mit Prämien. Und dann auch noch mit so niedrigen, dass sich professionelle Entwickler vor Lachen die Bäuche festhalten müssen. Einfach nur arm.
rate (7)  |  rate (10)
Avatar Kosmodrom
Kosmodrom
#10 | 22. Mrz 2013, 15:06
Zitat von Jetfighter3:

Sorry aber selten so einen Krampf gelesen wie du hier von dir gibst!


Eigentlich hat er Recht. Ich bin ein Semi-Entwickler, wie er gesagt hat und für 100$ verbringe ich garantiert nicht Tage und Wochen damit eine App zu entwickeln....
rate (5)  |  rate (2)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten