Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Windows 8 Beta Installation

Anleitung mit Bildern

Bislang waren Vorabversionen von Windows 8 nur für Entwickler erhältlich. Seit dem 29. Februar bietet Microsoft eine deutlich umfangreichere Betaversion zum Download an. Wir zeigen Ihnen, wie die Windows-8-Installation abläuft und wie Sie das kommende Windows gefahrlos selbst ausprobieren.

Von Marc Sehr |

Datum: 01.03.2012


Am 29. Februar hat Microsoft die aktuellste Windows-8-Version auf der Mobilfunkmesse »Mobile World Congress« in Barcelona der Öffentlichkeit vorgestellt. Zeitgleich erschien die Consumer Preview genannte Beta Version zum Download für Jedermann. Die aktuelle Beta-Version wurde im Vergleich zur im September 2011 veröffentlichten Developer Preview um einige wichtige Funktionen ergänzt. Besonders der Startbildschirm mit der vom Handy-Betriebssystem Windows Phone bekannten MetroUI wurde überarbeitet. Aber auch komplett neue Elemente kamen hinzu, unter anderem der Windows Store, über den Sie Apps für das neue Betriebssystem laden können.

Windows 8 Beta Installation : Die Bedienung der MetroUI genannten Oberfläche von Windows 8 ist mit Maus und Tastatur sehr gewöhnungsbedürftig. Die Bedienung der MetroUI genannten Oberfläche von Windows 8 ist mit Maus und Tastatur sehr gewöhnungsbedürftig.

Mit Windows 8 versucht Microsoft nun auch den Markt der Smartphones und Tablets zu erobern. Das Betriebssystem soll zugleich aber auch auf klassischen Desktop PCs und Notebooks optimal laufen. Die Annährung an mobile Geräte merkt man spätestens bei der auf Touch-Bedienung ausgelegten MetroUI, die an einem Desktop PC mit Tastatur und Maus sehr gewöhnungsbedürftig ist. Aber auch ein Blick unter die Haube des neuen Windows zeigt die klare Ausrichtung hin zum mobilen Markt: Windows 8 läuft sowohl auf gängigen PC-Prozessoren x86/64-Architektur als auch auf ARM-Chips (Tablets, Smartphones). Der aus Windows bekannte Desktop wird auf den mobilen Geräten nur eine untergeordnete Rolle spielen, wenn er denn nicht ganz verschwindet.

Systemvoraussetzungen

Wenn Windows Vista oder Windows 7 bei Ihnen laufen, dann funktioniert auch Windows 8, denn an den Hardwareanforderungen hat sich zumindest bei der aktuellen Consumer Preview nichts geändert. Microsoft gibt diese wie folgt an:

  • Prozessor: 1,0 GHz oder schneller

  • Arbeitsspeicher: 1,0 GByte (32-Bit) beziehungsweise 2,0 GByte (64-Bit)

  • Festplattenspeicher: 16 GByte (32-Bit) beziehungsweise 20 GByte (64-Bit)

  • Grafikkarte: DirectX 9-fähig

Für die speziellen Touch-Funktionen muss das Tablet oder der PC-Monitor die Mehrfingereingabe unterstützen. Apps aus dem Windows Store können Sie nur dann herunterladen, wenn Ihre Bildschirmauflösung mehr als 1024x768 Pixel beträgt. Um die Apps auf der Startseite auszurichten, müssen es sogar 1.366x768 Pixel sein.

Installation

Um die Windows 8 Consumer Preview zu installieren, haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder Sie laden sich die 5,2 MByte große Setupdatei von der Microsoft-Homepage herunter, oder Sie entscheiden sich für die mit 3,1 GByte (64-Bit-Version) deutlich größere ISO-Datei . Mit der Setup-Datei wird zunächst Ihr System auf Kompatibilität geprüft, bevor alle relevanten Daten von den Microsoft-Servern geladen werden. Anschließend installieren Sie das Betriebssystem auf der Festplatte (wird allerdings nicht empfohlen) oder erstellen mit dem integrierten Tool ein ISO-Image für eine DVD oder einen bootfähigen USB-Stick. Diese Schritte können Sie sich mit dem Download der ISO-Datei allerdings sparen.

Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung für etwaigen Datenverlust oder Schaden an der Hardware. Am sichersten ist es daher, das Betriebssystem auf einem eigenständigen System zu installieren, auf dessen Festplatte keine wichtigen Daten liegen. Ebenso problemlos und immer noch besser als eine Installation direkt auf der Festplatte des Arbeitsrechners ist der Einsatz einer virtuellen Maschine. Damit installieren Sie die Windows 8 Consumer Preview in einer in sich geschlossenen Umgebung. Eine Empfehlung ist etwa die kostenlose VirtualBox von Oracle .

Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden, die Installation läuft überall gleich ab und dauerte bei uns gerade einmal 15 Minuten. Wie die Installation im Detail abläuft und was Sie dabei einstellen müssen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Nachdem das Setup gestartet ist, legen Sie zunächst die Installationssprache, die Uhrzeit samt dem Währungsformat und das Tastaturlayout per klassischem Drop-Down-Menü fest. Mit einem Klick auf »Weiter« bestätigen Sie Ihre Eingaben.

Diesen Artikel:   Kommentieren (34) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Agreon
Agreon
#1 | 01. Mrz 2012, 18:53
kann man das dann eigtl. einfach wieder rückgängig machen?
rate (11)  |  rate (2)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#2 | 01. Mrz 2012, 19:34
Nein...wenn du es direkt über dein Windows 7 installierst nicht...du kannst aber eine 2. Partition erstellen und Windows 8 dort drauf Installieren, solange du keinen Bootloader von Linux hast ist das kein Problem...als Anfänger, und so schätze ich dich ein, würde ich aber vielleicht vorerst eher eine VM nutzen um Win8 zu testen...sonst ist das geschreie groß das du nicht alles sofort auf Anhieb findest ;)

habe gestern sofort mein Win7 gesichert und gelöscht(Platzmangel auf meiner Sysplatte^^passen keine 2 OS rauf leider), dann Win8 drauf und ich bin soweit zufrieden :) ...Metro Sux am Anfang,aber sobald man sich ein bisschen darauf einlässt(und immer wieder neue Funktionen entdeckt) ist es "Ok"...hab mich schon fast dran gewöhnt, fehlen halt noch ein Paar Apps für den Metro Bildschirm...

Das Startmenü fehlt zwar, aber alles "wichtige" erreicht man wenn man mit der Maus nach Links unten geht bis das Metro Bildchen aufpoppt, dann Rechtsklick...Programme einfach per Metro Anheften/Einordnen oder halt auf den Desktop knallen^^...

Mir macht Win8 spaß :D ich würde es mir niemals auf der Arbeit Installieren, aber für zuhause ist das Ok...ich hoffe mal das Microsoft auf das Feedback hört und noch ein bisschen was an der Usability ändert...wäre schön da ein paar Sachen, im Mausbetrieb, schon stören...z.b. fehlende Gesten in Metro(Rechtsklick halten>Links/Rechts ziehen für Vor/Zurück usw)...
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Tim13332
Tim13332
#3 | 01. Mrz 2012, 19:38
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar JoeKin
JoeKin
#4 | 01. Mrz 2012, 19:43
Zitat von Tim13332:
ich nehm eh nurnoch für games optimierte windows versionen und die ist bestimmt keine davon


Es wird auch ne spezielle Games-Edition für rund 400€ geben
rate (14)  |  rate (0)
Avatar sKILLdEVIL97
sKILLdEVIL97
#5 | 01. Mrz 2012, 19:59
also langsam sieht windows aufgeräumter aus. ich bin sehr gespannt auf die fertige version.
wird entwerder geil oder so mittel
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Agreon
Agreon
#6 | 01. Mrz 2012, 20:15
Zitat von diabLo-Designz:
Nein...wenn du es direkt über dein Windows 7 installierst nicht...du kannst aber eine 2. Partition erstellen und Windows 8 dort drauf Installieren, solange du keinen Bootloader von Linux hast ist das kein Problem...als Anfänger, und so schätze ich dich ein, würde ich aber vielleicht vorerst eher eine VM nutzen um Win8 zu testen...sonst ist das geschreie groß das du nicht alles sofort auf Anhieb findest ;)

habe gestern sofort mein Win7 gesichert und gelöscht(Platzmangel auf meiner Sysplatte^^passen keine 2 OS rauf leider), dann Win8 drauf und ich bin soweit zufrieden :) ...Metro Sux am Anfang,aber sobald man sich ein bisschen darauf einlässt(und immer wieder neue Funktionen entdeckt) ist es "Ok"...hab mich schon fast dran gewöhnt, fehlen halt noch ein Paar Apps für den Metro Bildschirm...

Das Startmenü fehlt zwar, aber alles "wichtige" erreicht man wenn man mit der Maus nach Links unten geht bis das Metro Bildchen aufpoppt, dann Rechtsklick...Programme einfach per Metro Anheften/Einordnen oder halt auf den Desktop knallen^^...

Mir macht Win8 spaß :D ich würde es mir niemals auf der Arbeit Installieren, aber für zuhause ist das Ok...ich hoffe mal das Microsoft auf das Feedback hört und noch ein bisschen was an der Usability ändert...wäre schön da ein paar Sachen, im Mausbetrieb, schon stören...z.b. fehlende Gesten in Metro(Rechtsklick halten>Links/Rechts ziehen für Vor/Zurück usw)...

Danke für die Info :)
rate (5)  |  rate (1)
Avatar bloodrain18
bloodrain18
#7 | 01. Mrz 2012, 20:33
Das gleicht ja eher einer IPhone App als einem neuen Windows!!!

Nein danke ich bin mit Windows 7 sehr zufrieden!!
rate (18)  |  rate (7)
Avatar apel996
apel996
#8 | 01. Mrz 2012, 20:39
bei Windows 8 Developer Preview hab ich gedacht OMG, bei windows 8 consumer preview ist eigendlich ganz OK... bin echt überreacht musste zwar viele sachen suchen aber wenn man weiß wo es ist geht es schnell und man kann sich ne Verknüfung gleich bei der Metro Oberfläche legen oder halt auf dem Desktop.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar |SuV|Hellraiser
|SuV|Hellraiser
#9 | 01. Mrz 2012, 20:43
Guten Abend ist da eigentlich der Xbox360 Emulator dabei hab bisher nix darüber gefunden.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Drogendealer
Drogendealer
#10 | 01. Mrz 2012, 20:43
Installation ist identisch wie die von Win7, bis auf die Anpassungen und Einstellungen. nice
rate (2)  |  rate (0)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten