Windows 8 RT : Wie VR-Zone unter Bezug auf Gespräche mit mehreren Herstellern auf der Computex meldet, wird Microsoft auch für Windows RT, das auf ARM-Tablets vorinstalliert wird, einen hohen Preis verlangen.

Statt wie von den Herstellern erhofft nur bis zu 35 US-Dollar soll Windows RT anscheinend zwischen 80 und 95 US-Dollar kosten. 85 US-Dollar, umgerechnet knapp 68 Euro, gelten als wahrscheinlich. Damit dürften wirklich günstige Windows RT-Tablets kaum möglich sein.

Laut dem Bericht dürften deswegen die günstigsten Modelle mindestens 549 US-Dollar oder knapp 440 Euro kosten, während für leistungsfähigere Geräte sogar bis zu 899 US-Dollar beziehungsweise 720 Euro von den Herstellern genannt wurden. In Europa könnten die Preise sogar noch höher liegen, da US-Preise oft 1:1 übernommen werden.

Nach erstmaligem Anmelden sind nur wenige Kacheln auf dem MetroUI-Startbildschirm zu sehen.