Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Windows 8 RT - Tablets wegen hohem Windows-Preis vermutlich recht teuer

Die spezielle »Windows RT« genannte Version von Windows 8 für Tablets mit ARM-Prozessoren dürfte für hohe Gerätepreise sorgen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 13.06.2012 ; 14:12 Uhr


Windows 8 RT : Wie VR-Zone unter Bezug auf Gespräche mit mehreren Herstellern auf der Computex meldet, wird Microsoft auch für Windows RT, das auf ARM-Tablets vorinstalliert wird, einen hohen Preis verlangen.

Statt wie von den Herstellern erhofft nur bis zu 35 US-Dollar soll Windows RT anscheinend zwischen 80 und 95 US-Dollar kosten. 85 US-Dollar, umgerechnet knapp 68 Euro, gelten als wahrscheinlich. Damit dürften wirklich günstige Windows RT-Tablets kaum möglich sein.

Laut dem Bericht dürften deswegen die günstigsten Modelle mindestens 549 US-Dollar oder knapp 440 Euro kosten, während für leistungsfähigere Geräte sogar bis zu 899 US-Dollar beziehungsweise 720 Euro von den Herstellern genannt wurden. In Europa könnten die Preise sogar noch höher liegen, da US-Preise oft 1:1 übernommen werden.

Nach erstmaligem Anmelden sind nur wenige Kacheln auf dem MetroUI-Startbildschirm zu sehen.
Diesen Artikel:   Kommentieren (16) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar P@InKiLLeR
P@InKiLLeR
#1 | 13. Jun 2012, 14:23
Braucht kein Mensch!
rate (19)  |  rate (8)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#2 | 13. Jun 2012, 14:27
Windows 8? ^^
rate (9)  |  rate (4)
Avatar ManInNight
ManInNight
#3 | 13. Jun 2012, 14:29
für das Geld kaufe ich mir Lieder ein Laptop welches auch 6 Stunden durchhält und eine Sinnvollere Investition ist.

Windows 8 ist leider die Unnötigste Entwicklung sein langen.
rate (16)  |  rate (9)
Avatar FireBird74
FireBird74
#4 | 13. Jun 2012, 14:36
Für ~700-800.- bekommt man schon nen HP Envy4 Ultrabook mit bis zu 9h Akkulaufzeit und 13" Bildschirm, wer braucht da ein 899.- Tablet ?
rate (13)  |  rate (1)
Avatar Amanare
Amanare
#5 | 13. Jun 2012, 14:37
Bloat- und Crapware drücken den Preis, Einsteigertablets sollten dann so anfangen bei 450-500€
rate (0)  |  rate (2)
Avatar rob81
rob81
#6 | 13. Jun 2012, 14:38
Wird wie bei Android. 3 Monate später ist es nur noch die Hälfte wert ^^
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Sanctuary_
Sanctuary_
#7 | 13. Jun 2012, 14:44
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar aForce
aForce
#8 | 13. Jun 2012, 14:45
Also ich bin für ein Android Tab mit Bootloader (win8). Dürfte nicht lange dauern bis die Community sowas anbietet.

Gibt ja Teilweise Android Handys die mit Bootloader auch Win Phone 7 laufen lassen können...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Grove4L
Grove4L
#9 | 13. Jun 2012, 15:03
War ja abzusehen R.I.P. Win8.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Catullus
Catullus
#10 | 13. Jun 2012, 15:07
Grundsätzlich finde ich Win 8 für Tablets - und nur da - ja durchaus interessant, aber dafür einen Aufpreis von fast 100$ (btw: Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht auf 68€ umgerechnet wird, eher Richtung 80 oder 90)? Nein danke.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Microsoft damit einen Gefallen tut - damit sind W8-Tablets preislich automatisch Konkurrenz zum iPad. Und ob sie sich da behaupten können, wage ich doch sehr zu bezweifeln.

Im Low-Range-Segment (Kindle Fire & Co.) können sie's dann gleich komplett vergessen. Mein Tablet (BB Playbook) hat gerade mal 200€ gekostet und ist m.E. klasse. bei 300, maximal 400 Euro liegt bei mir im Tabletbereich die Schmerzgrenze - für mich persönlich dürften Win8-Geräte damit schon wegfallen...
rate (6)  |  rate (0)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten