Windows 8 : Wie Win7China meldet, lässt sich Windows 8 nicht nur in erstaunlichen acht Sekunden installieren, sondern enthält auch eine neue »Reset«-Funktion. Damit lässt sich Windows 8 in nur zwei Minuten wiederherstellen und entspricht dann dem Grundzustand nach einer Installation.

Die Funktion soll weder viel Festplattenkapazität noch das Einlegen der Windows-8-DVD benötigen. Im Unterschied zur bekannten System-Wiederherstellung soll dabei aber wirklich nur das Betriebssystem zurückgesetzt werden, sämtliche Nutzerdaten bleiben laut dem Artikel erhalten.

Diese neue Funktion von Windows 8 würde gut zu den bisherigen Informationen passen, laut denen das neue Betriebssystem auf einen virtuellen Desktop setzt, der getrennt von der eigentlichen Hardware in einer virtuellen Umgebung läuft.