Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Facebook - Android-App sendet heimlich Telefonnummer an Facebook

Die Android-App für Facebook schickt schon beim Start die Telefonnummer des Smartphones an Facebook – ohne Nachfrage.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 30.06.2013 ; 08:53 Uhr


Facebook : Die Facebook-App für Android sendet heimlich schon beim Start die Telefonnummer an Facebook. Die Facebook-App für Android sendet heimlich schon beim Start die Telefonnummer an Facebook.

Wie Symantec entdeckt hat, sendet die Android-App für Facebook auf Smartphones schon beim Start die Telefonnummer an Facebook. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Nutzer sich schon bei Facebook eingeloggt hat oder ob er überhaupt ein Facebook-Konto hat.

Facebook hat gegenüber Symantec erklärt, dass das nächste Update für die Facebook-App das Problem beheben wird und dass die Telefonnummern nicht gesammelt und von den Servern gelöscht wurden. Warum die App diese Funktion enthält, geht aus der Meldung aber nicht hervor, es ist aber nicht davon auszugehen, dass sich diese Funktion selbst programmiert hat.

Kurioserweise ist Symantec auch noch einer der Sicherheits-Partner von Facebook und meldet, dass die Facebook-App bei weitem nicht die schlimmste App sei, die private Daten ungefragt weitergebe. Man werde in den nächsten Wochen weitere Informationen dazu veröffentlichen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (70) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Theedee
Theedee
#1 | 30. Jun 2013, 09:00
Oho, wie es scheint ist es jetzt cool geworden den ganzen Mist im Internet aufzudecken. Gefällt mir.
rate (100)  |  rate (1)
Avatar WarpigtheKiller
WarpigtheKiller
#2 | 30. Jun 2013, 09:00
Facebook ist fast so schlimm, wie die NSA mit Prism. Aber solang jeder da hin rennt, nur um ein paar neue "Freunde" kennen zu lernen, soll es jedem recht sein. Mark freut sich und kann noch ein paar Daten verkaufen. ;)
rate (53)  |  rate (1)
Avatar Zeboo
Zeboo
#3 | 30. Jun 2013, 09:05
Nicht direkt an die NSA? Das ist schon seltsam.
rate (31)  |  rate (2)
Avatar Cernan02
Cernan02
#4 | 30. Jun 2013, 09:05
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar ovid35
ovid35
#5 | 30. Jun 2013, 09:06
"Facebook hat gegenüber Symantec erklärt, dass das nächste Update für die Facebook-App das Problem beheben wird und dass die Telefonnummern nicht gesammelt und von den Servern gelöscht wurden."

Sorry aber denen nehm ichs einfach nicht ab das es ein Fehler gewesen sein soll.
rate (52)  |  rate (2)
Avatar Batze
Batze
#6 | 30. Jun 2013, 09:11
Ungefragt an Facebook, auch wenn man genau auch aus solchen Gründen gar kein FB hat. Krass.

Ich hoffe hier springen mal die Datenschützer Boys sofort hoch.
Irgendwann muss mal hart durchgegriffen werden.
rate (34)  |  rate (1)
Avatar SubjectShadow
SubjectShadow
#7 | 30. Jun 2013, 09:18
Zitat von Zeboo:
Nicht direkt an die NSA? Das ist schon seltsam.


Das kommt aufs gleiche raus...
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Mr.Kill85
Mr.Kill85
#8 | 30. Jun 2013, 09:18
Ähmmm, wenn man die Facebook-App installier benötigt diese folgende Berechtigung:

"TELEFONSTATUS UND IDENTITÄT ABRUFEN
Ermöglicht der App, auf die Telefonfunktionen des Geräts zuzugreifen. Die Berechtigung erlaubt der App, die Telefonnummer und Geräte-IDs zu erfassen, festzustellen, ob gerade ein Gespräch geführt wird, und die Rufnummer verbundener Anrufer zu lesen."

Dazu benötige man kein Symantec um zu wissen, was Facebook mit meiner Telefonnummer anstellt.

Edit, Was die App noch kann:
- Anrufprotokoll Ihres Geräts zu ändern/lesen
- Daten zu den auf Ihrem Gerät gespeicherten Kontakten zu andern/lesen
- Ihre Kontaktdaten zu speichern
- die Kamera jederzeit und ohne Ihre Bestätigung zu nutzen
usw...
ich würde die nicht installieren...
Stasibook 10.0
rate (43)  |  rate (1)
Avatar Hoplophobie
Hoplophobie
#9 | 30. Jun 2013, 09:20
tja und mich haben sie schief angesehen und paranoid geschimpft weil ich mich nicht auf Facebook anmelden wollte. In letzter zeit kommen ja nur noch spynews O-o
rate (16)  |  rate (1)
Avatar BGK
BGK
#10 | 30. Jun 2013, 09:22
Zitat von WarpigtheKiller:
Facebook ist fast so schlimm, wie die NSA mit Prism. Aber solang jeder da hin rennt, nur um ein paar neue "Freunde" kennen zu lernen, soll es jedem recht sein. Mark freut sich und kann noch ein paar Daten verkaufen. ;)


Also mir mit meinen 31 Jahren erschließt sich einfach nicht wozu Facebook & Co. gut sein sollen. Dieser Social Media Dreck ist einfach tiefster Abschaum.
rate (19)  |  rate (5)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 24.04.2014
11:00
10:41
10:11
09:55
09:47
09:24
08:45
08:38
Mittwoch, 23.04.2014
18:52
18:45
18:35
18:26
18:22
17:42
17:30
17:20
16:45
16:30
15:30
14:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Software-News > Internet-News > Facebook
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten