Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Microsoft warnt vor Windows XP - Unsicher und ein Risiko für Nutzer

Nach dem Internet Explorer 6 geht Microsoft nun gegen ein weiteres seiner in den Augen vieler Kunden »unkaputtbaren« Produkte vor: Windows XP.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 22.04.2013 ; 12:54 Uhr


Microsoft warnt vor Windows XP : Am 8. April 2014 stellt Microsoft definitiv jeglichen Support für das dann fast 13 Jahre alte Betriebssystem Windows XP ein. Trotzdem kommt Windows XP noch immer bei sehr vielen Firmen und Privatleuten täglich zum Einsatz. Es liegt nicht nur daran, dass Microsoft an diesen Nutzern kein Geld mehr verdient, dass das Unternehmen nun vor einer weiteren Verwendung warnt.

Windows XP ist laut Microsoft »das unsicherste aller Microsoft-Betriebssysteme«, dessen Nutzung auch immer risikoreicher werde. PCs mit Windows XP hätten 56 Mal öfter mit Infektionen von Schadsoftware zu kämpfen als Rechner mit der 64-Bit-Version von Windows 8 .

Sogar das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik rät dazu, spätestens zum Ende der Unterstützung »auf ein alternatives aktuelles Betriebssystem dieses oder eines anderen Herstellers zu wechseln«. Die Nutzung von Windows XP stelle dann ein grundsätzliches Risiko dar.

Windows 1.0 (1985)
Mit Windows 1.0 startete Microsoft seinen Versuch, einen grafischen Aufsatz für MS-DOS zu etablieren. Überlappende Fenster gab es aber erst ab Windows 2.0 von 1987.
Diesen Artikel:   Kommentieren (88) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar stonemaster92
stonemaster92
#1 | 22. Apr 2013, 13:00
Bitte Windows 8 kaufen.
rate (52)  |  rate (26)
Avatar Samoht1996
Samoht1996
#2 | 22. Apr 2013, 13:03
Liebe Windows XP nutzer, lasst euch dadurch nicht beirren (wird das so geschrieben?) denn ich glaube nicht, dass Windows 2000 oder ältere sicherer sind als Windows XP.

Warum die ganzen Daumen nach unten? Wenn ihr es besser wisst dann schreibt doch mal warum die älteren Windwose besser sind als Windows XP?
rate (33)  |  rate (45)
Avatar 3941
3941
#3 | 22. Apr 2013, 13:04
obwohl das natürlich auf windows 8 verkäufe abzielt, ist es auch keineswegs die unwahrheit.
rate (45)  |  rate (3)
Avatar 19polo86
19polo86
#4 | 22. Apr 2013, 13:05
In 10 Jahren gibt es dann die selbe News mit "Windows 8 ist das unsicherste aller Microsoft-Betriebssysteme"
Kauft euch Windows 12 *ugly*
rate (66)  |  rate (7)
Avatar Fanta17
Fanta17
#5 | 22. Apr 2013, 13:08
Also Im klartext ! Hört auf windows xp zu benutzen und kauft unsere teures win 8 das einfach nur müll ist und unzugebrauchen ist für pc ohne touch bildschirm xD

Ich sage mal einfach ich werde mir nie win8 hollen
rate (35)  |  rate (29)
Avatar Sp00kyF0x
Sp00kyF0x
#6 | 22. Apr 2013, 13:09
schwarzafrikaner bitte.
microsoft ist es wohl gar nicht recht, dass xp insbesondere auch bei unternehmen immer noch so oft eingesetzt wird.
rate (22)  |  rate (6)
Avatar Bahamut
Bahamut
#7 | 22. Apr 2013, 13:09
ich hab noch ne win xp partition auf ner alten 40GByte Platte, die wurde aber seit ich Win 7 hab, schon seit ewigkeiten nciht mehr benutzt... :)
ICh halte Win Xp übrigens, nciht zuletzt wegen seiner lahmarschigkeit gegenüber Win 7, für ein kaputt-gepatchtes Betriebssystem.
rate (12)  |  rate (10)
Avatar mike81
mike81
#8 | 22. Apr 2013, 13:10
Zitat von Samoht1996:
Liebe Windows XP nutzer, lasst euch dadurch nicht beirren (wird das so geschrieben?) den ich glaube nicht, dass Windows 2000 oder ältere sicherer ist als Windows XP.


Wer setzt auch heute noch uralte Betriebssysteme in Produktivumgebungen ein? Muss man schön blöd sein. Win2k wird auch schon ne gewisse Zeit nicht mehr mit Updates versehen und bieten Viren und allgemein Malware offene Türen.

Ich selbst würde eher auf Win7 raten, aber is doch klar, dass Microsoft Win8 verkaufen will und daher rät, selbiges einzusetzen ;)
rate (19)  |  rate (1)
Avatar lronhide
lronhide
#9 | 22. Apr 2013, 13:11
Das "unsicherste" Betriebssystem von MS? Naja, ich weiß nicht. Aber zu den sichersten wird es ohne Support sicherlich auch nicht gehören.

Auf Win8 würde ich auch nicht upgraden, solange es keine "Desktop-Start-Funktion" (oder wie auch immer) gibt und sich die Metro-Oberfläche auch nicht komplett deaktivieren lässt.

Win7 ist super, und solange kein "normales" Windows in den nächsten Jahren rauskommmt, bleibe ich auch dabei.

Außerdem wird bestimmt kein Unternehmen aus der Industrie auf das "Bling"-Metro-Touch Windows wechseln. Erstmal wird auf Win7 gewechselt.
rate (19)  |  rate (5)
Avatar SnoopyCool
SnoopyCool
#10 | 22. Apr 2013, 13:12
Die Unwahrheit ist es nicht gerade aber es lässt sich die Sicherheit des PC´s auch mit fremd Programmen Gewährleistungen.

Wenn ich nur auf die Sicherheit von Win vertrauen würde hätte ich schön längst einen Floh Zirkus auf dem Rechner.
rate (8)  |  rate (3)
1 2 3 ... 9 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 25.10.2014
16:01
15:32
15:29
14:58
13:28
12:43
11:24
08:37
Freitag, 24.10.2014
18:50
18:38
18:30
17:45
17:30
17:18
17:14
16:47
15:55
15:46
15:16
15:10
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Software-News > Windows-News > Microsoft warnt vor Windows XP
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten