Steam : Bei Steam ist es jetzt möglich, Spiele permanent von einem Account zu entfernen. Bei Steam ist es jetzt möglich, Spiele permanent von einem Account zu entfernen.

Wer ein Spiel aus seiner Steam-Bibliothek permanent von seinem Account entfernen wollte, musste bisher immer den Umweg über den Steam-Support nehmen. Das geht ab sofort deutlich schneller.

Das Team von Valve hat mittlerweile eine neue Funktion eingeführt, mit deren Hilfe die Benutzer das permanente Entfernen der Spiele in Eigenregie vornehmen können. In der Vergangenheit hatten die Entwickler eine solche Funktion stets abgelehnt. Unter anderem erschien ihnen die potenzielle Gefahr durch Hacker, die komplette Accounts leerräumen, als zu groß. Warum sich Valve jetzt anders entschieden hat, ist bisher allerdings nicht bekannt.

Um die neue Funktion nutzen zu können, müssen Sie sich mit ihren Benutzerdaten in der Support-Sektion von Steam einloggen. Dort erhalten Sie eine Übersicht Ihrer Spiele und können diese per Mausklick permanent von Ihrem Account entfernen. Damit das nicht durch ein Versehen oder vorschnelles Klicken geschieht, gibt es noch eine zusätzliche Sicherheitsabfrage.

Unsere Galerie zeigt den Werdegang von Steam – vom Serverbrowser für Counter-Strike hin zur wichtigsten Online-Plattform für PC-Spiele. (Bild: DiglidiDudeNG, Deviantart.com)