Mass Effect

In der Action-Rollenspiel-Trilogie Mass Effect sind moralische Entscheidungen die Hauptsache. Je nachdem wie die Spielfigur Commander Shepard sich entschließt, verändert sich seine/ihre Gesinnung, die Handlung (rund um eine drohende Alien-Invasion) sowie die Besatzung des Raumschiffs Nomandy. Denn Shepard rekrutiert nicht nur neue Mitstreiter, sondern kann durch bestimmte Entscheidungen auch den Tod der Kameraden verschulden.

Diese Entscheidungen haben via Spielstand-Import auch Auswirkungen auf die Nachfolger-Spiele Mass Effect 2 und Mass Effect 3 . Übrigens: Shepards Taten wirken sich auch auf sein Aussehen aus. Gute Helden haben ein freundliches Gesicht, bei bösen Spielern leuchten Shepards Augen und tiefe Narben im Gesicht dagegen rot.

Mass Effect 3
Im eindrucksvollen Auftakt kämpfen wir uns auf der Erde durch die Invasion der Reaper.