Alpha Protocol

Obsidian, das Studio hinter Fallout: New Vegas mixt in Alpha Protocol gekonnt Mass Effect mit James Bond: Als US-Geheimagent Michael Thorton gerät der Spieler in eine globale Verschwörung und muss sich in zahlreichen Kampfeinsätzen und Dialogen immer wieder zwischen möglichen Verbündeten entscheiden. Die Wahl dieser Partner beeinflusst die Geschichte maßgeblich: Die heiße Affäre von eben entpuppt sich kurz darauf als gefährliche Gegenspielerin, alte Freunde werden zu neuen Feinden oder kurz: In Alpha Protocol ist nichts wie es scheint.

Zudem ist der Spieler vor den Einsätzen selbst für das gewählte Equipment verantwortlich und bestimmt damit seinen Spielstil. Wer also nur ein schallgedämpftes Präzisionsgewehr einpackt, kann die Rambo-Nummer für die nächste Mission vergessen. Alle Missionen lassen sich aber auf verschiedene Arten gewinnen. Zusammen mit den vielen verschiedenen Endsequenzen bietet Alpha Protocol so einen hohen Wiederspielwert.

Alpha Protocol