Artikel

Die Artikel-Übersicht auf GameStar.de mit Previews, Hintergrund-Berichten, Reports, Kolumnen, Interviews, Kinofilm-Kritiken und mehr.
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 17

Special: GameStar-Jubiläum | Seite 5

Wir feiern 15 Jahre GameStar

2000

Nichts passiert! Weder stürzen die Rechner ab, noch geht die Welt unter. Die Panikmache um die Jahrtausendwende löst sich mit dem ersten Raketenschuss am Silvesterabend 2000 sprichwörtlich in Rauch auf. Wäre auch zu blöd gewesen, wenn die PCs den Geist aufgegeben hätten. Denn in diesem Jahr erscheinen so viele hochkarätige Spiele wie kaum zuvor.

Top: Diablo 2 (91 Punkte, GS 8/00)
Der Entwickler Blizzard gibt dem Begriff Spielsucht einen Namen: Diablo 2 sorgt durch sein simples Spielprinzip, massenweise Belohnungen und ein motivierendes Charaktersystem für schlaflose Nächte -- tagelang, monatelang, ach… jahrelang.

Wenn wir hier alle behandeln würden, bräuchten wir für das Jahr 2000 wahrscheinlich drei Seiten. Wir sagen nur: Diablo 2 , Baldur’s Gate 2, Die Sims . Da bleibt für Planescape Torment , The Longest Journey , Ultima 9 , Grand Prix 3 oder NHL 2001 einfach kein Platz mehr. Die meisten dieser Spiele ergattern recht schnell einen Platz in den Herzen der Fans und zählen bis heute zu den besten und einflussreichsten Titeln aller Zeiten. Es ist also doch eine Menge passiert…

Der Sims-Urknall

Bei ihrer Ankündigung Anfang 1999 wird Will Wrights Familiensimulation Die Sims noch misstrauisch beäugt, doch spätestens beim Test in Ausgabe 03/00 steht fest: Das Spiel wird Geschichte schreiben! Der Tester Heinrich Lenhardt lobt Die Sims als »das erste innovative Echtzeit-Strategiespiel seit langem.«

In den Folgejahren avanciert die Serie zu einer der bestverkauften aller Zeiten, alleine bis Anfang 2010 wandern Die Sims, seine Nachfolger und die zahllosen Addons insgesamt 125 Millionen Mal über die Ladentheke.

Die verbuggte Zukunft

GameStar-Jubiläum : Ultima 9 ist zu recht ein Klassiker, litt zum Release aber massiv unter Bugs. Ultima 9 ist zu recht ein Klassiker, litt zum Release aber massiv unter Bugs. Als »Zukunft der 3D-Spiele« bejubeln wir Ultima 9 auf dem Cover von GameStar 02/00, im Test vergeben wir 92 Punkte. Doch dabei lassen wir uns ein wenig vom Markenglanz der altehrwürdigen Rollenspiel-Serie blenden. Denn Ultima 9 erweist sich zwar als faszinierend und in gewisser Weise als Urvater der modernen 3D-Rollenspiele à la Skyrim , leidet aber auch unter mehr technischen Problemen als eine sowjetische Marssonde im Sonnensturm.

Einen Rechner zu finden, auf dem das neunte Avatar-Abenteuer ruckelfrei läuft, dauert ewig: Für den zweiseitigen Technikcheck braucht unser Hardware-Redakteur Walter Reindl nahezu eine ganze Woche. 92 Punkte? Im Nachhinein doch etwas zu hoch.

Umzug und Umbau

GameStar-Jubiläum : 2000 geht's für die GameStar-Redaktion endlich raus aus dem Keller. 2000 geht's für die GameStar-Redaktion endlich raus aus dem Keller. In einem Keller arbeitet es sich nicht gut. Und da das stetig wachsende GameStar-Team ohnehin keinen Platz mehr im Untergeschoss des Verlages hat, zieht die Redaktion im Januar 2000 in ein geräumiges Bürogebäude in der Münchner Leopoldstraße um.

Derart im Veränderungsrausch modernisiert das Team einen Monat später die Webseite GameStar.de gleich mit. Neu auf der Seite: ein Download-Bereich für Patches, Demos und andere nützliche Programme, ein Tipps-&-Tricks-Archiv sowie ein Einkaufsführer für aktuelle Hardware. Übrigens: In dieser Form besteht GameStar.de vier Jahre lang - bis die Webseite im März 2004 einen weiteren Relaunch erfährt.

Adieu Looking Glas

Im Jahr 2000 schließt mit Looking Glass eines der renommiertesten Entwicklerstudios weltweit. Den Machern großartiger Spiele wie Dark Project , Ultima Underworld und System Shock 2 geht schlichtweg das Geld aus. Die Gründe dafür sind vor allem zwei finanzielle Flops: das Actionspiel Terra Nova (1996) und die Golfsimulation British Open Golf (1997).

Dark Projekt (1998) rettet Looking Glass zwar kurzzeitig vor dem Ruin, das von der Presse hoch gelobte System Shock 2 (1999) kann jedoch nicht mal seine Entwicklungskosten einspielen. Als der Publisher Eidos wegen eigener Geldsorgen vom Kauf der Firma absieht, kommt für Looking Glass schließlich das endgültige Aus.

GameStar 1/2000
Tomb Raider 4 vs. Indiana Jones-5-Titelstory und Previews zu Der Clou 2, Baldur's Gate 2, Die Sims und Der Verkehrsgigant. Außerdem: Austin Powers Trivia, Days of Oblivion 2, Gabriel Knight 3, Quake 3 Arena, Interstate '82, Theme-Park-World und NBA Live 2000 im Test. Report zu Spielgeld.
Diesen Artikel:   Kommentieren (210) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 21 weiter »
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#1 | 29. Aug 2012, 13:41
Glückwunsch Gamestar und auf die nächsten 15!
rate (108)  |  rate (8)
Avatar vel0cirapt0r
vel0cirapt0r
#2 | 29. Aug 2012, 13:42
Glückwunsch! Und macht weiter wie bisher! :)
rate (41)  |  rate (10)
Avatar DrProof
DrProof
#3 | 29. Aug 2012, 13:43
Mick Schnelle... the Master of Simulation =)
Vermisse seine zynischen Tests...
rate (87)  |  rate (2)
Avatar acidshallburn
acidshallburn
#4 | 29. Aug 2012, 13:46
Zitat von Vögelchen:
Glückwunsch Gamestar und auf die nächsten 15!


Das ist wohl mehr Wunschdenken.
rate (21)  |  rate (83)
Avatar Magicnorris
Magicnorris
#5 | 29. Aug 2012, 13:47
Zitat von acidshallburn:

Das ist wohl mehr Wunschdenken.

Man kann auch online überleben. :)

Glückwunsch Gamestar.
rate (65)  |  rate (4)
Avatar Omnom
Omnom
#6 | 29. Aug 2012, 13:48
Raumschiff Gamestar ! :D
rate (49)  |  rate (2)
Avatar 123Christian
123Christian
#7 | 29. Aug 2012, 13:48
HBD
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#8 | 29. Aug 2012, 13:53
Zitat von acidshallburn:

Das ist wohl mehr Wunschdenken.

Es ist ja auch ein GlückWUNSCH.

Abgesehen davon, zumindest als Online-Platform wird die GS überleben, da platziert sie sich ja immer mehr. Siehe die neuen YouTube Kanäle. Das Heft lese ich selbst auch nicht mehr.
rate (8)  |  rate (12)
Avatar bozz1
bozz1
#9 | 29. Aug 2012, 13:53
Gothic fehlt unter TOP ^^
rate (23)  |  rate (4)
Avatar Rettungsschirm
Rettungsschirm
#10 | 29. Aug 2012, 13:53
1997 ... ein haufen Nerds ...
2012 ... Buisness ...

achja...ich vermisse die 90er^^

dennoch lese ich die Gamestar witerhin gerne
rate (64)  |  rate (5)

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Artikel > Specials > GameStar-Jubiläum
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten