Artikel

Die Artikel-Übersicht auf GameStar.de mit Previews, Hintergrund-Berichten, Reports, Kolumnen, Interviews, Kinofilm-Kritiken und mehr.

Special: Highlights, Enttäuschungen, Wünsche

Mein Jahresrückblick 2012: Antonia Seitz

Antonia verbrachte 2012 am liebsten Zeit in der Wüste, war von einer neuen Konsole enttäuscht, hofft aber für 2013 auf Besserung.

Von Antonia Seitz |

Datum: 08.01.2013


Mein Highlight des Jahres: Journey

Highlights, Enttäuschungen, Wünsche : Mein Highlight des Jahres war Journey . Auf der Reise zu dem Berg am Ende des Horizonts erlebt wohl jeder seine ganz eigene Geschichte. Aber die emotionale Bindung die ich zu meinem Mitspieler entwickle, ohne dass wir wirklich miteinander kommunizieren können, hat mich einfach umgehauen. Allein Atmosphäre und die spärlichen Interaktionsmöglichkeiten haben mir das Gefühl gegeben, mich voll und ganz auf diesen gesichtslosen Fremden, verlassen zu können.

Umso schlimmer war es dann, als ich einen Gefährten der mich beinahe die ganze Strecke begleitet hat, kurz vor dem Gipfel verloren habe. Da überkam mich kurzzeitig so eine Traurigkeit, dass ich die Partie gar nicht mehr zu Ende bringen wollte. Allein, dass Journey es schafft dieses Gefühl in mir zu wecken, macht es zu meinem Highlight 2012.

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Journey
Der Berg am Horizont ist unser Ziel. Eigentlich aber eher der Weg dorthin.

Meine Enttäuschung des Jahres: Das Spiele-Lineup zum Start der Wii U

Zum Thema » Jahresrückblicke 2012 Alle Rückblicke in der Übersicht Far Cry 3 ab 19,00 € bei Amazon.de Da habe ich endlich mal wieder eine neue Konsole im Haus, und dann gibt es keine vernünftigen Spiele zum Start. Natürlich machen ZombiU, Mario, Nintendo Land und Co spaß, aber richtig vom Hocker gehauen, hat mich bisher noch keins davon. Und dabei habe ich mir wirklich Mühe gegeben mit dem neuen, schicken, glänzenden Ding neben meinem Fernseher so viel Zeit wie möglich zu verbringen, aber irgendwie hielt recht bald die Langeweile einzug. Mal sehen was 2013 da so bringt, denn ich würde echt gerne mehr mit dem Tablet-Controller spielen und vor allem ein paar spannendere Dinge als Umgebungskarten darauf zu Gesicht bekommen.

Einleitung
Um den Verkauf der neuen Wii U-Konsole anzukurbeln, bietet Nintendo ein breites Angebot an Spielen, die zeitgleich oder kurz nach dem eigentlichen Konsolen-Release erscheinen sollen. Dabei stehen Karaoke- und Partyspiele neben großen Titeln wie Assassin’s Creed 3 oder Black Ops 2 und Klassikern wie New Super Mario Bros. – viele davon mit Wii-U-exklusiven Inhalten. Wir haben uns angesehen, welche Spiele auf der Wii U bis März 2013 zu erwarten sind.

Mein Wunsch für 2013: Bessere Wii-U-Spiele und Beyond: Two Souls

Nach meiner Enttäuschung des Jahres 2012 wünsche ich mir für 2013 selbstverständlich ein paar richtige Knaller exklusiv die Wii U. Schließlich wäre es schade Nintendos neustes Schmuckstück einfach so verstauben zu lassen. Aber da kann ich mich ja immerhin schon mal auf Rayman Legends und Pikmin 3 freuen, und mit ein bisschen Glück bleibt das nicht der Tropfen auf dem heißen Stein. Außerdem freue ich mich nach allem was ich bisher gehört habe, und natürlich aufgrund des indirekten Vorgängers Heavy Rain, wahnsinnig auf Beyond: Two Souls . Bleibt nur zu hoffen, dass ich meine Erwartungen nicht viel zu hoch gesteckt habe und mich deswegen eine riesige Enttäuschung erwartet.

Diesen Artikel:   Kommentieren (41) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Rettungsschirm
Rettungsschirm
#1 | 09. Jan 2013, 17:30
wer ist Antonia Seitz und wenn ich eh schon unverschämt bin, dann frage ich gleich noch: was wächst da um den Mund herum?
rate (34)  |  rate (27)
Avatar Srefanius
Srefanius
#2 | 09. Jan 2013, 17:32
Noch jemand, der sich sehr auf Beyond freut. ;)

@Rettungsschirm: Sie ist offensichtlich hauptsächlich bei Gamepro.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar tekkls
tekkls
#3 | 09. Jan 2013, 17:33
Zitat von Rettungsschirm:
wer ist Antonia Seitz und wenn ich eh schon unverschämt bin, dann frage ich gleich noch: was wächst da um den Mund herum?


so niveauvoll über das aussehen fremder menschen abzukotzen, respekt.
rate (27)  |  rate (13)
Avatar blivogh
blivogh
#4 | 09. Jan 2013, 17:49
Zitat von Rettungsschirm:
dann frage ich gleich noch: was wächst da um den Mund herum?


Eine furchtbare Modeerscheinung, die sich Piercing nennt :p
rate (30)  |  rate (6)
Avatar Jul!an
Jul!an
#5 | 09. Jan 2013, 18:39
mich wunderts aber auch das hier bei gamestar offensichtlich immer mehr gamepro redakteuere ihr unwesen treiben und über konsolenspiele schreiben obwohl das hier eiglentlich keinen interessieren sollte^^

ich glaube langsam das ich der einzige bin der heutzutage noch sagen kann das er nie in seinem leben eine konsole besessen hat und den sinn hinter konsolen nicht versteht^^ maus + tastatur is einfach bei jedem game besser und wer sagt, dass dem nicht so ist, ist einfach nur dumm und faul und spielt jedes game bei dem man mehr als die standardtasten braucht mit ner bescheuerten standardtastenbelegung ohne sich mal 5 min zu nehmen und alles anzupassen^^
rate (12)  |  rate (24)
Avatar Killergamesplaya
Killergamesplaya
#6 | 09. Jan 2013, 18:59
Zitat von Jul!an:

ich glaube langsam das ich der einzige bin der heutzutage noch sagen kann das er nie in seinem leben eine konsole besessen hat und den sinn hinter konsolen nicht versteht^^ maus + tastatur is einfach bei jedem game besser und wer sagt, dass dem nicht so ist, ist einfach nur dumm und faul und spielt jedes game bei dem man mehr als die standardtasten braucht mit ner bescheuerten standardtastenbelegung ohne sich mal 5 min zu nehmen und alles anzupassen^^


nein du bist nichtder einzigse :D ich besitze ebenfalls keine konsole und ich brauch auch keine u. will auch keine ich komme mit dem pc besser klar und kann wenigsens modden usw.
rate (10)  |  rate (6)
Avatar areyouinsane
areyouinsane
#7 | 09. Jan 2013, 19:48
Zitat von tekkls:


so niveauvoll über das aussehen fremder menschen abzukotzen, respekt.
wenn ich eine dicke Frau auf der Straße sehe denke ich auch nichts positives über Sie..so ist das nunmal..
Nennt sich nonverbale Kommunikation. In diesem Fall ist es ähnlich, die Piercings sehen affig aus und völlig deplaziert in einem Gesicht.
Öffne die Augen kleiner Mann.
rate (5)  |  rate (23)
Avatar GalacticPresidentSuperstarMcAwesomeville
GalacticPresidentSuperstarMcAwesomeville
#8 | 09. Jan 2013, 19:53
Ein Fan von Journey! :D

Bin auch sehr gespannt auf Beyond: Two Souls, nach allem was ich bisher gesehen habe aber irgendwie auch noch leicht skeptisch. Ich liebe Heavy Rain trotz seiner unbestreitbaren Schwächen, und ich habe auch schon Fahrenheit extrem gern gespielt. Wenn sich der Aufwärtstrend von Spiel zu Spiel mit Beyond fortsetzt könnte das echt grandios werden - I'll keep my fingers crossed!
rate (4)  |  rate (0)
Avatar WaukiWood
WaukiWood
#9 | 09. Jan 2013, 20:00
Meine Fresse, wie sie mir wieder alle auf den Sack gehen mit ihren "Sind wir hier bei Gamepro" und "Wie sieht die denn aus"...

Uhh... Wahnsinn, da gibt es jetzt auch mal ein paar Jahresrückblicke von Gamepro-Redakteuren.
Sie berichten alle über Video- bzw. Computerspiele. Antonia bisher nur bei Gamepro und über Konsolen-Spiele, was ja nicht so bleiben muss.
Letztendlich ist sie aber auch eine Spielerin und nur weil sie nichts über Diablo 3 oder was weiß ich schreibt, heißt das noch lange nicht dass es keine Gamestar-User gibt welche sich eventuell auch für Spiele wie die PS3-Perle Journey oder Nintendos WiiU interessieren.

Zitat von blivogh:
Eine furchtbare Modeerscheinung, die sich Piercing nennt :p

Diese "Modeerscheinung" wird blöderweise schon seit Jahrtausenden und überall auf der Welt betrieben, ebenso wie die Tätowierung. Und ja, beides auch in Mitteleuropa und bis in die Neuzeit, auch wenn man es bei uns heutzutage hauptsächlich in diversen Subkulturen findet.
Und da Antonia ja recht konsequent zu sein scheint, gehört es bei ihr wohl zu einem bewusst gewählten Stil, wenn nicht sogar Lebenstil.
rate (16)  |  rate (11)
Avatar Morrich
Morrich
#10 | 09. Jan 2013, 20:07
Zitat von Rettungsschirm:
was wächst da um den Mund herum?


Ich hätte es jetzt etwas weniger unverschämt ausgedrückt, aber auch mich würde echt mal interessieren, was für ein Mode- bzw. Schönheitsbewusstsein Menschen haben, die der Meinung sind, sie müssten sich die ganze Visage mit diesem Metallschrott zupiercen lassen.

Ok, Geschmäcker sind verschieden und von mir aus soll jeder so rumlaufen wie er möchte, aber es will mir einfach nicht in die Birne, was daran schön sein soll, wenn man sich besonders um den Mund rum nen Haufen Zeug durch die Haut stechen lässt.

Wenn man sich das schwarz-weiß Bild zu Beginn des Artikels anschaut, dann sieht man, dass das eigentlich ein echt hübsches Mädel wäre, wenn sie sich nicht diesen ganzen Klimbim hätte ins Gesicht montieren lassen.
rate (11)  |  rate (11)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten