Giana Sisters: Twisted Dreams

Ein legendäres Schwesternpaar hat in diesem Jahr sein Comeback gefeiert: Giana und Maria, oder zusammen die Giana Sisters zeigen in Twisted Dreams , wie viel Spaß die Spiele (und besonders die Tugenden) der goldenen Jump’n’Run-Ära auch heute noch machen. Will heißen: Fordernde Rätsel, knackige Sprünge, das unwiderstehliche Klimpern von Sammel-Kristallen und ein kluges Alleinstellungsmerkmal.

Letzteres ist in Giana Sisters der Wechsel zwischen den beiden Schwestern. Auf Knopfdruck springen wir zwischen der blonden Giana und ihrer Punk-Schwester hin und her – gleichzeitig ändert sich aber auch die Spielwelt. Dieser fliegende Wechsel zwischen einer dunklen und einer hellen Variante ist dermaßen hübsch gemacht, dass man unwillkürlich sinnbefreit umschaltet, nur um zu sehen, was passiert.

Und ganz nebenbei gibt's was Schönes auf die Ohren: Der Soundtrack zwischen Remixes der Giana-Originalmusik und flotten Metal-Nummern ist ein Instant-Klassiker zum Mitsummen.

Giana Sisters: Twisted Dreams - Test lesen

Promotion: Giana Sistersbei bei GOG.com kaufen und gleich runterladen

Giana Sisters: Twisted Dreams - Screenshots aus der PSN-Version