Mark of the Ninja

Auf leisen Sohlen hat sich dieses Jahr Mark of the Ninja heuer auf unsere PCs geschlichen, aber eine große Werbefanfare hat der Titel ohnehin nicht nötig. Der feine Ninja-Sidescroller aus dem Hause Klei Entertainment ist nämlich eines der besten Schleichspiele des Jahres und gibt sich mit Größen wie Mark of the Ninja ist ein schnörkelloses 2D-Action-Adventure, mit pittoresker Comicgrafik, äußerst stilvollen Ninja-Fähigkeiten und nicht zuletzt einer unmissverständlichen Ästhetik.

Entfernte Feinde und Orte werden als schwarze Umrisse gezeigt, Sonarringe verraten Geräuschquellen und Lichtkegel machen klar: Hier wird man gesehen. Ein cleveres Fundament, das die Meuchelei erst so richtig befriedigend macht.

Mark of the Ninja - Test lesen

Mark of the Ninja
Mark of the Ninja ist recht düster, wartet aber mit oft sehr schön gezeichneten Hintergründen auf.