Spielevorschau 2013 - Shooter :

Zum Thema » Spielevorschau 2013 - Strategie Alte Marken, neu gedacht » Spielevorschau 2013 - Rollenspiele Stillstand und Renaissance » Spielevorschau 2013 - Action / Action-Adventure Das Ende der Innovation - oder? An der Shooter-Front treffen 2013 gleich mehrfach zwei Lager aufeinander: Indie-Teams gegen große Publisher, Blockbuster gegen Kickstarter, Vollpreis gegen Free2Play. Wir zeigen in unserer Vorschau aus der großen Menge an Shootern die 30 interessantesten Spiele.

Dabei grenzen wir Ego- und Third-Person-Shooter von den Action-Spielen und Action-Adventures ab. Letztere Genres behandeln wir in einem gesonderten Vorschau-Artikel.

Für die großen Marken treten dieses Jahr hochkarätige Fortsetzungen an: Battlefield 4 soll an den Erfolg des Vorgängers Battlefield 3 und dessen DLCs anknüpfen, Bioshock Infinite will wie schon Bioshock 1 und 2 eine spannende Geschichte mit hektischer Action verbinden. Metro: Last Light erzählt neue Abenteuer aus der Moskauer U-Bahn und Crysis 3 bringt den Spieler einmal mehr im Nanosuit nach New York zurück.

Doch auch jede Menge Indie-Perlen sollen im Lauf des Jahres erscheinen: Takedown will das Spielgefühl von Rainbow Six zurückbringen, Tactical Intervention den Klassiker Counterstrike beerben und Heroes & Generals schickt wie schon Battlefield 2 Soldaten unter einem Commander ins Gefecht.

Und dann gibt es natürlich auch dieses Jahr wieder eine Reihe von Wackelkandidaten die sowohl dieses Jahr noch erscheinen, als auch endgültig eingestampft werden könnten. Die Rede ist natürlich vom XCOM -Shooter, Prey 2 und Brothers in Arms: Furious 4 .

Egal für welche Art Shooter man sich also interessiert: 2013 wird ein spannendes Jahr für das altgediente Genre.