Zum Thema » Die 10 schwersten Spiele aller Zeiten Teil 1: Hart! Härter! Frustrierend! So gut wie jeder hat sich an einer richtig harten Nuss schon mal die Zähne ausgebissen, das Gamepad auf dem Tisch zerschmettert und die Maus in die Ecke gefeuert. Genau dieses Gefühl haben wir mit unserer Liste der zehn schwersten Spiele aufgegriffen. Und damit sind wir auf jede Menge Rückmeldung aus der Communitiy gestoßen. Aus den ganzen Geschichten von zähneknirschenden Frustmomenten und zermürbenden Niederlagen die jeder schon mal erleben musste, haben wir uns kurzerhand die passendsten Titel rausgepickt und präsentieren hier zehn weitere richtig schwere Spiele.

F-Zero X

Systeme: N64
Hersteller: Nintendo
Entwickler: Nintendo
Release: 1998

Zehn weitere richtig schwere Spiele :

F-Zero X besticht neben der atemberaubenden Geschwindigkeit und dem abgefahrenen Streckendesign auch durch den hohen Schwierigkeitsgrad. Nur wer ein nahezu fehlerfreies Rennen hinlegt und ständig den Boost einsetzt, wird den Hauch einer Chance haben, im Rennsport der Zukunft zu bestehen. Der Boost zehrt aber an den Energiereserven, genauso wie Zusammenstöße mit der Streckenbegrenzung und anderen Fahrern, was sich bei deren aggressiven Fahrstil kaum vermeiden lässt. Eine aufgebrauchte Energieleiste oder eine verpatzte Landung nach einem waghalsigen Sprung führen dazu, dass der Gleiter explodiert, und das Rennen neu startet.

Zehn weitere richtig schwere Spiele : Georg Engelhardt: Ein riesiges Fahrerfeld, bestehend aus 30 Piloten und ihren futuristischen Renngleitern, die auch noch alle gleichzeitig über die Strecke jagen? Schwindelerregende Höhen, Loopings, Sprünge über riesige Abgründe, und das alles bei über 1.000 km/h? Wahnsinn! Überwältigend fand ich teilweise aber auch den Schwierigkeitsgrad. Zumindest die späteren Grand Prix konnte ich auf der Schwierigkeitsstufe »Master« nie gewinnen. Dafür schießt mir auch heute noch das Adrenalin durch die Adern, wenn ich mit meinem Gleiter völlig am Limit fahre und am Heck meines Konkurrenten klebe, nur um dann doch an einer falschen Stelle den Boost einzusetzen und über die Streckenbegrenzung hinauszuschießen.