Um 4 gab's die offizielle Pressekonferenz von Electronic Arts im Palladium in Köln zu bestaunen. Für alle, die nicht vor Ort waren und den Livestream verpasst haben, kommt hier unsere Zusammenfassung der 10 wichtigsten EA-Spiele.

Die Sims 4 (PC)

Grünes Leuchten, seltsame schwebende Kristalle, eine fremde Sprache (Sul-Sul!), das können nur die »neuen« Sims sein! Ein Live-Action-Trailer und erste Gameplayszenen aus Die Sims 4 eröffneten die Pressekonferenz. Das Auffälligste zuerst: die Sims sehen deutlich knuddliger und comic-hafter als ihre Vorgänger aus, dicke Haarsträhnen, ausdrucksstarke Gesichter und übertriebene körperliche Eigenschaften wirken so unterhaltsam, nicht mehr einfach unschön.

Spielerisch bedeuten Emotionen die Welt für die Sims - sie beeinflussen jede Handlung und hängen selbst von etlichen Faktoren wie der Umgebung oder Gesprächspartnern ab. Leichter bedienbare Tools wie der verbesserte CAS und der blitzschnelle Bau-Modus runden das neue, besser zugängliche Sims-Paket ab.

Command & Conquer (PC)

Wie schnell sich der Generals-Nachfolger spielt, zeigte EA mit einem Show-Match zwischen der EU und den Terroristen der GBA. Wer nicht sofort auf jede Veränderung reagiert, kann sich in Sekundenschnelle von seinen wertvollen Einheiten verabschieden - kriegt aber manchmal auch nicht mit, wenn währenddessen die eigene Basis zerlegt wird.

Spezialfähigkeiten sind auch in Command & Conquer wieder der Schlüssel zum Erfolg, geblendete Einheiten etwa sind leichte Beute. Besonders interessant: Neben neuen Einheiten, Fähigkeiten und Geneälen wollen die Entwickler auch Story- und Kampagnenmissionen einbauen, die sich kooperativ bestreiten lassen. Super!

Dragon Age: Inquisition (PC, Xbox One, PS4)

Spieler sind's ja durchaus gewohnt, als Helden von ganzen Welten verehrt zu werden - Dragon Age: Inquisition will dem Ganzen jedoch die Krone aufsetzen. Als Inquisitor stehen wir nicht nur im Rang über den meisten Bewohnern der Spielwelt, sondern befehligen unsere eigenen Agenten, die als »Kanonenfutter« (hoffentlich nicht) neben den regulären Partymitgliedern gegen eine dämonische Invasion kämpfen.

Der Trailer zeigte aber nicht nur Großangriffe und beeindruckende Landschaften, sondern auch das lebendige Zusammenspiel der Welt. Wo sich ein Drache brüllend niederlässt, nimmt jedes vernünftige Wesen Reißaus.