Kinostarts Mai 2017 : Welche Filme kommen im Mai ins Kino? Wir liefern einen Überblick der Film-Highlights des Monats. Welche Filme kommen im Mai ins Kino? Wir liefern einen Überblick der Film-Highlights des Monats.

Im Mai muss sich Captain Jack Sparrow in Fluch der Karibik 5 vor Javier Bardem in Acht nehmen, und trifft zum großen Finale der beliebten Filmreihe auf ein paar alte Bekannte. Regisseur Ridley Scott bringt seinen neuen Alien-Film als Sequel zu Prometheus in die Kinos und stellt dabei ein neuartiges Alien-Monster vor. Liam Neeson wird zum Monster und im historischen Fantasy-Spektakel King Arthur wird Pacific-Rim-Star Charlie Hunnam zum Ritter geschlagen und schwingt das legendäre Schwert Excalibur gegen seine Feinde. Wir zeigen hier die besten Filmstarts des Monats inklusive Trailer.

Eine komplette Übersicht der Starttermine für den Monat findet ihr auf unserer Partnerseite Filmstarts.de

Kinofilme im Mai 2017

Sieben Minuten nach Mitternacht

Kinostart: 04.05.

Regisseur J.A. Bayona widmet sich derzeit den Dinosaurier aus Jurassic World 2, und dass er sich mit Monstern bereits bestens auskennt, zeigt er jetzt in dem Fantasyfilm nach dem gleichnamigen Jugendroman von Patrick Ness. Darin freundet sich ein kleiner Junge mit einem Monster (im Original von Liam Neeson gesprochen) an, der ihm durch eine schwere Zeit hilft.

Regie: J.A. Bayona (Das Waisenhaus, Jurassic World 2)
Schauspieler: Lewis MacDougall, Sigourney Weaver, Felicity Jones, Toby Kebbell und Liam Neeson als Monster.

King Arthur: Legend Of The Sword

Kinostart: 11.05.

Regisseur Guy Ritchie (Sherlock Holmes) verfilmt die Artus-Saga als historisches Fantasy-Spektakel. Im Mittelalter wächst Charlie Hunnam (Pacific Rim) als Waisenjunge Arthur in den Straßen von London auf und entdeckt durch Zufall das legendäre Schwert Excalibur. Da er das magische Schwert mühelos aus dem Stein ziehen kann, erfüllt sich die Prophezeiung und er wird zum König von England. Doch damit macht er sich mächtige Feinde, allen voran den Tyrannen Vortigen, der seinen Vater (Eric Bana) ermordet und die Krone gestohlen hat. An Arthurs Seite steht der mächtige Zauberer Merlin.

Regie: Guy Ritchie (Sherlock Holmes)
Schauspieler: Charlie Hunnam (Pacific Rim), Jude Law (Sherlock Holmes) und Eric Bana (Star Trek)

Alien: Covenant

Kinostart: 18.05.

Der Science-Fiction-Horror spielt zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus. Das Raumschiff Covenant mit einer Gruppe Kolonisten begibt sich auf eine Reise zu einem weit entfernten Planeten. Dort angekommen scheinen sie ein vermeintlich unerforschtes Paradies entdeckt zu haben, doch tatsächlich es sich als eine dunkle und gefährliche neue Welt. Vor Ort treffen sie auf den Androiden David (Michael Fassbender) als wohl einzigen Überlebenden der gescheiterten Prometheus-Expedition. Als ein erstes Crew-Mitglied von einem außerirdischen Parasiten befallen wird, entwickelt es sich für alle zum Horrortrip, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt.

Regie: Ridley Scott (Alien, Prometheus, Blade Runner)
Schauspieler: Katherine Waterston, James Franco, Billy Crudup, Danny McBride, Demián Bichir, Guy Pearce und Michael Fassbender in einer Doppelrolle, sowie Prometheus-Star Noomi Rapace.

Pirates Of The Caribbean 5: Salazars Rache

Kinostart: 25.05.

Das fünfte Fluch-der-Karibik-Abenteuer bringt nicht nur Johnny Depp als Captain Jack Sparrow zurück, auch scheint es der letzte Teil der beliebten Piratenfilmreihe zu sein. Erneut steckt Captain Jack Sparrow in Schwierigkeiten, denn er steht ganz oben auf der Todesliste des gefürchteten Piratenkapitän Captain Salazar (Javier Bardem). Einzig der sagenumwobene Dreizack des Poseidon könnte ihm aus der Patsche helfen, der seinem Besitzer die Macht über die Meere verleiht. Doch Sparrow ist nicht der einzige auf der Suche nach dem Dreizack. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bei dem es auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten gibt.

Regie: Espen Sandberg und Joachim Rønning (Kon-Tiki)
Schauspieler: Johnny Depp, Geoffrey Rush, Brenton Thwaites, Kevin R. McNally, Kaya Scodelario, Orlando Bloom und Keira Knightley.