Afterfall: Reconquest - PC

Ego-Shooter  |  Early Access: 24. Juli 2014 | Release: 2014  |   Publisher: -

Afterfall: Pearl of the Wasteland - Nachfolger zum Shooter Afterfall: Insanity angekündigt

Der Entwickler Nicolai Games hat mit Afterfall: Pearl of the Wasteland einen offiziellen Nachfolger zum Shooter Afterfall: Insanity angekündigt. Unter anderem wird es drei spielbare Charaktere geben.

Von Andre Linken |

Datum: 16.01.2013 ; 18:12 Uhr


Afterfall: Pearl of the Wasteland : Afterfall: Pearl of the Wasteland bietet drei spielbare Charaktere. Afterfall: Pearl of the Wasteland bietet drei spielbare Charaktere. Es wird schon bald einen offiziellen Nachfolger zum Shooter Afterfall: Insanity geben. Dies gab der verantwortliche Entwickler Nicolai Games jetzt im Rahmen einer offiziellen Pressemeldung bekannt. Das Sequel trägt den Namen Afterfall: Pearl of the Wasteland und soll aktuellen Planungen zufolge ausschließlich für den PC erscheinen.

Die Story setzt 63 Jahre nach dem sogenannten »Tag Null« an. Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es eine Besonderheit: Das Spielgeschehen ist in mehrere Episoden unterteilt, die jeweils bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen sollen. In jeder dieser drei Episoden schlüpfen Sie in die Rolle eines anderen Charakters. Diese bisher nicht näher bekannten Protagonisten verfügen über unterschiedliche Fähigkeiten und Motivationen, was sich in Form von individuellen Gameplay-Elementen auswirken soll.

Außerdem versprechen die Entwickler von Nicolai Games unter anderem ein ausgeklügeltes Deckungssystem, realistisches Waffenverhalten und eine ausgewogene Mischung aus Action, Erkundung und Überlebenskampf. Auch der Schutz anderer Charaktere vor unterschiedlichen Gefahren gehört zu den Aufgaben des Spielers.

Ein konkreter Release-Termin für Afterfall: Pearl of the Wasteland liegt bisher allerdings ebenso wenig vor wie erste Screenshots oder gar ein Video.

Afterfall: Insanity
Wir haben uns den typischen Psychiater immer etwas anders vorgestellt.
Diesen Artikel:   Kommentieren (17) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Parabol83
Parabol83
#1 | 16. Jan 2013, 18:27
Zitat:...Besonderheit: "Das Spielgeschehen ist in mehrere Episoden unterteilt, die jeweils bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen sollen. In jeder dieser drei Episoden..."

3 Episoden á 2 Std. wow... ganze 6 Std.

ist nur keine Besonderheit wenn man an die Storykampagnen von CoD oder The Darknes 2 denkt^^
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Deathtrack999
Deathtrack999
#2 | 16. Jan 2013, 18:27
Ist das erste Afterfall wirklich so schlecht wie es Gamestar meint?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Slayer802
Slayer802
#3 | 16. Jan 2013, 18:31
Zitat von Deathtrack999:
Ist das erste Afterfall wirklich so schlecht wie es Gamestar meint?


spiel die demo, dann weißt dus :)
http://www.gamestar.de/spiele/afterfall-in sanity/downloads/afterfall_insanity,46010,2562 131.html
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Serah007
Serah007
#4 | 16. Jan 2013, 18:44
Ich find den 1. Teil super. Bisher 2 Stunden gespielt :)
Gerne mehr davon.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar DarkInside
DarkInside
#5 | 16. Jan 2013, 18:47
Muss jetzt jeder auf den Telltale Zug aufspringen?
Ich meine bei TTG funktioniert es ja soweit. Aber Afterfall Insanity war schon nicht so toll (habe die Enhanced Edition nicht gespielt) und jetzt ein Episoden Spiel daraus machen?
rate (0)  |  rate (5)
Avatar Ghost_182
Ghost_182
#6 | 16. Jan 2013, 19:03
Argh. Doppelpost
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Ghost_182
Ghost_182
#7 | 16. Jan 2013, 19:05
"Afterfall: Pearl of the Wasteland - Nachfolger zum Shooter Afterfall: Insanity angekündigt"


Alles bloß das nicht!
rate (1)  |  rate (5)
Avatar SebastianD
SebastianD
#8 | 16. Jan 2013, 19:14
Afterfall 1 war gut gemacht und keineswegs so schlecht wie man hier tut.
Es war hat Oldschool und für manchen zu langweilig gestaltet.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Nevarion
Nevarion
#9 | 16. Jan 2013, 20:58
Zitat von Parabol83:
Zitat:...Besonderheit: "Das Spielgeschehen ist in mehrere Episoden unterteilt, die jeweils bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen sollen. In jeder dieser drei Episoden..."

3 Episoden á 2 Std. wow... ganze 6 Std.


"...bis zu..." Also wahrscheinlich nichtmal 6.. Find ich schon sehr sehr mager.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Tyraell
Tyraell
#10 | 16. Jan 2013, 21:02
Gedulden und warten bis alle Episoden erschienen sind und dann erst kaufen. Dann kann man alles in einem Rutsch genießen.

So hab ich das auch bei TWD gemacht.
rate (3)  |  rate (1)

FIFA 15
39,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Risen 3 Titan Lords - Steam Geschenk Key
33,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Mittwoch, 27.08.2014
19:48
18:56
18:15
17:41
16:48
16:05
15:45
15:39
15:07
15:05
14:45
14:38
14:05
13:17
13:15
12:44
12:21
11:58
11:57
11:45
»  Alle News

Details zu Afterfall: Reconquest

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 2014
Early Access: 24. Juli 2014
Publisher: -
Entwickler: Nicolas Intoxicated
Webseite: http://www.afterfall-reconques...
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1962 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 289 von 748 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten