Age of Conan : Wir sollen Pilze und Früchte sammeln? Haben wir uns an der letzten Biegung verlaufen und sind aus Versehen in »Rotkäppchen Online« gelandet? Zwei Nanosekunden nach diesem Gedanken springt uns eine ganze Horde mies gelaunter Eingeborener an, weil wir mit den Augen auf dem Boden (Wo sind nur diese verflixten Pilze?) durch ihr Lager gelatscht sind. Wir zücken unsere zwei Knüppel und hauen den Burschen von rechts, von links und von vorne auf die Kauleisten. Puh, also doch nicht verlaufen - wir stecken noch immer mittendrin im Online-Rollenspiel Age of Conan vom norwegischen Entwickler Funcom (Anarchy Online).

Die Mehrspieler-Barbarei scheut sich also nicht, Spieler auf altbackene Sammelquests zu schicken, und will das gleich durch den abwechslungsreichen Kampfstil und die ausgesprochen erwachsene Verpackung wieder wettmachen. Denn immerhin sollen wir die Pilze der drallen Blondine Alyssa bringen, die uns eine gemeinsame Nacht versprochen hat, wenn wir erst mal genug positiven Ruf eingeheimst haben. Und das, obwohl unser Charakter ebenfalls eine Dame ist. Doch keine Sorge, wir haben in der geschlossenen Beta-Phase von Age of Conan zusätzlich einen männlichen Helden gespielt. Dem war Alyssa auch zugetan - die Frau fährt mehrgleisig.

Richtig zuhauen!

Age of Conan : Die Schildabwehr des rechten Piraten liegt komplett auf dessen Kopf. Dort hinzuschlagen würde so gut wie keinen Schaden verursachen. Die Schildabwehr des rechten Piraten liegt komplett auf dessen Kopf. Dort hinzuschlagen würde so gut wie keinen Schaden verursachen. Wie gelangt man in einem Spiel, das Klopperei quasi im Namen trägt, an positiven Ruf? Klar, indem man möglichst vielen Gegnern entweder auf die Omme haut oder mit Feuerzaubern ordentlich den Pelz versengt. Age of Conan bietet zwölf Karrieren, die sich grob in Soldaten-, Magier-, Priester- und Schurken-Klassen aufteilen lassen. Für unsere Ausflüge in die hyborianische Welt haben wir uns stilecht in eine Barbarin (gehört zu den Schurken) verwandelt. Zu Beginn fristen wir unser Dasein als Rudersklavin auf einer Galeere, die erleidet Schiffbruch, und schon geht's los mit der Prügelei.

Wie schön: Statt genretypisch einfach ein Ziel anzuvisieren und dann Fähigkeiten- Knöpfe anzuklicken, müssen wir aktiv zuschlagen ? aus der richtigen Richtung. Schildsymbole zeigen an, wo die Deckung des Gegners stark ist. Wer auf diese Bereiche knüppelt, verursacht nur Minimal-Schaden. Und Obacht, die Schilde bleiben nicht immer an der gleichen Stelle! Maximales Aua gibt's, wenn die ungedeckte Seite mit einem der zahlreichen und teilweise waffenabhängigen Spezialangriffe attackiert wird. Die lernen Sie automatisch, wenn Sie im Level aufsteigen. Zusätzlich lassen sich Punkte auf Schutzzauber wie »erhöhter Schaden« verteilen.