Alan Wake : Alan Wake Alan Wake Das Actionspiel Alan Wake wird neben Steam und dem Retail-Markt auch über die Online-Plattform Origin veröffentlicht. Dies gab das Unternehmen Electronic Arts über eine offizielle Pressemitteilung bekannt. Der Publisher verkündet stolz, dass man sieben Third-Party-Entwickler für die hauseigene Plattform gewinnen konnte. Darunter befindet sich auch Remedy Entertainment.

Alan Wake wird nachdem die Steam-Exklusivität abgelaufen ist über Origin angeboten. Das Actionspiel erscheint am 16. Februar und wird in der Standard-Version 29,99 Euro kosten. Die Ladenversion erscheint laut dem Online-Händler Amazon.de am 2. März 2012, was ebenfalls der Termin für die Origin-Version sein könnte.

Neben Remedy Entertainment konnte EA noch Focus Home Interactive (Cities XL 2012), Iceberg Interactive (Killing Floor), Strategy First, Macro Games, Selectsoft und Legendo Entertainment für Origin gewinnen.

» Die GameStar-Vorschau auf Alan Wake lesen

Bild 1 von 134
« zurück | weiter »
Alan Wake
Gegner kann Alan nur durch Lichteinwirkung (Taschenlampe) verwundbar machen.