Aliens vs. Predator : Aliens vs. Predator Aliens vs. Predator Wie schon frühere Spiele des Publishers SEGA (Empire: Total War) wird auch Aliens vs. Predator Steam als Kopierschutz nutzen. Für Käufer der Ladenversion bedeutet das im Klartext, dass das Actionspiel einmalig über den Online-Dienst Steam aktiviert werden muss.

Freilich bringt das aber wie bei allen Steamworks-Spielen auch einige Vorteile: Nach der Aktivierung können Sie das Spiel beliebig oft von den Steam-Servern herunterladen und mittels der »Steam-Cloud« auch unterwegs auf Ihre Spiele-Bibliothek mitsamt Tastaturbelegung und Spielständen zugreifen. Die Spiel-DVD muss zum Spielen auch nicht im Laufwerk liegen. Den Einzelspieler-Modus können Sie im Offline-Modus dann auch ohne Internetverbindung spielen.

Aliens vs. Predator erscheint aufgrund des hohen Gewaltgrades nicht in Deutschland. Trotzdem bieten wir Ihnen zur Veröffentlichung der PC- und Xbox 360-Version am 16. Februar auf GameStar.de und GamePro.de einen ausführlichen Test der Ego-Shooter-Neuauflage. Die ersten 10 Minuten der spannenden Marine-Kampagne finden Sie übrigens bereits in unserer Videorubrik.