America's Army: Proving Grounds - Free2Play
Taktik-Shooter  |  Release: 29. August 2013  |   Publisher: US-Army
0 von 6 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu America's Army: Proving Grounds

Wieder Ein Richtig Gutes America's Army

Von HiDd3x |

Datum: 10.05.2017 | zuletzt geändert: 10.05.2017, 23:02 Uhr


Wieder eine Beta und wieder ein Free2Play Spiel, doch ist es Free2Play oder doch eher Pay2Win ?
Nein, ganz sicher nicht.

America´s Army bassiert wie der Name schon sagt auf der ,,Americanischen Army", es gibt keine andere Nation oder Einheit im Spiel ausser der USA. Das erkennt man auch an den vielen kleinen Videos im Lade Bildschirm.

Im Spiel gibt es einige Spiel Modi in denen es darum geht eine Flagen zum Ziel zu tragen oder z.B 3. Radio Stationen einzunehmen. Ziel der ,,Attacker" ist es naklar diese Ziele zu erfüllen oder das gesammte Gegner Team auszulöschen. Umgekehrt ist es die Aufgabe der ,,Defender" diese Missions Ziele zu verteidigen bis der Zeitlimit abläuft oder Sie schalten alle ,,Attacker" aus. Im Launcher kann man sich entscheiden obman 6 vs 6 oder 12 vs 12 mit mehr action haben will.

Ein Match geht ca. 19 oder manchmal sogar um die 35 Runden. Das ist schon mal sehr lang aber dafür werden die Teams jeweils nach der hälfte gewechselt sodass jeder 1.Mal ,,Attacker und Defender" war.

In Americas Army stirbt man wirklich sehr schnell, es reicht auch mal gut gezielter Schuss in die Brust, was mit persönlich sehr gut gefällt. Doch mann kann in diesem Spiel nicht Respawnen (etwa wie im Suchen und Zerstören aus CoD), mann hat nur 1 Leben. Doch wenn man abgeschossen wurde kann man von Teamkameraden 2x Wiederbelebt werden, wenn man ein drittes mal Abgeschossen wird ist man für die Runde ausgeschaltet. Wenn man Feindliche Einheiten ausschaltet kann man mit der Aktionstaste (bei mir ,,F") Feinde ,,Sicherstellen". Das heißt dass man über Feindliche ,,tote" Truppen geht F gedrückt hällt und den Feind Quasi gefangen nimmt. Somit wurde der Feind ,,Secured" und kann nicht mehr Wiederbelebt werden, was einen Vorteil für dein Team mitbringt. Doch das gleiche kann auch mit dir passieren wenn man in einer Runde mal nicht aufpasst, abgeschossen und gefangen genommen wird.

Zu den Waffen im Spiel gibt es net viel zu sagen. Das Spiel bassiert auf der US Army und hat auch US Army Waffen.
Vom M4-Karabiner, M16A4, M249, M21 zum M24 Sniper Rifle... .
Es gibt 4 Klassen und zu den jeweiligen Klassen 2-3 Waffen mit jeweiligen Aufsätzen (Red Dot, ACOG, Kimme und Korn)
Dazu kann man sich seine Granaten anpassen. ,, Soll ich doch 1x HE+2x Stun Nades nehmen, oder lieber 4x Smokes achwas ich Rushe und nehme 4x Stun Granaten."
Somit is reichlich Auswahl für Spieler geboten.

In Americas Army kann man NICHTS Freischalten, alle Klassen, Waffen und Aufsätze sind für jeden zugängig, was verdammt Fair is.

Also Fazit:

Top Spiel was den Namen ,,Free2Play" verdient hat. Ich kanns jedem empfehlen der Taktik Shooter und gut ausgeglichenene Spiele mag.

 


Deshalb hier meine

PRO's:

-ABSOLUT Free2Play: alle Waffen von Anfang an verfügbar (und kein dämliches "Freischaltsystem" wie in Battlefield und co.). Seit dem Vollrelease kann man durch das erledigen von "Weapon-Challenges" allerdings einige Skins und Sights freischalten.

-gute Grafik: nicht auf einem Top-Niveau aber gut; vielleicht etwas effektarm (d.h. Granatenexplosionen sehen simpel (aber realistisch) aus, keine herumfliegenden Blätter,...) was allerdings nur einmal mehr die Realitätsnähe des Spieles aufzeigt

-für Anfänger gibt es Anfängerserver (auf welchen man als Anfänger auch lieber bleiben sollte) für Profis eben solche Server

-ohne Taktik und Teamplay gewinnt man nicht: ohne Kommunikationen mit dem Team gewinnt man nicht (einfach V für den Voice-Chat drücken), ebenso nicht wenn man einfach blind drauf losrennt (die anderen haben eben gleichgute Waffen nicht wie in BF mit Premium), meiner Erfahrung nach sollte man lieber ruhig aber stetig und konzentriert vorgehen

-Reviven und Securen sind ein zentraler Bestandteil des Spieles: es ist (mind.) genauso wichtig Teammates wiederzubeleben und Gegner zu Securen (sie sind dann von ihrem Team nicht mehr wiederbelebbar) wie Gegner zu töten, wie wichtig was ist erkennt man meiner Meinung nach ganz gut an der Punkteverteilung: 20 XP - Revive; 5 XP - Secure; 10 XP - Gegner töten 

-relativ viele Maps: wobei man hier sagen muss das einige kleinere Maps nur leicht veränderte Ausschnitte größerer Maps sind

-man kann nicht unendlich oft Respawnen: wurde man getötet und noch nicht secured kann man einmal von einem Teammate revived werden, dennoch halten sich die Wartezeiten wenn man entgültig Tod ist in Grenzen da eine Runde oft nur 2min - 5min dauert

-häufige Updates : mit Bugfixes, neuen Maps und, und, und

Wertung:

100/100 » alle Rezensionen von HiDd3x (1)

Screenshots zu America's Army: Proving Grounds

Alle Screenshots zu America's Army: PG
Alle Screenshots zu America's Army: PG
Alle Screenshots zu America's Army: PG
Alle Screenshots zu America's Army: PG

Pro & Contra

  • + taktisches Gameplay, die Teamarbeit fordert
  • + gute Fortsetzung der Americas Army Serie
  • + aktive Community
  • + kommunikationsfreudiges Spiel
  • es gibt (immernoch) ein paar Bugs die ich habe xD

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradgenau richtig
Bugs im SpielNur sehr wenige
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Mehr als 40, weniger als 100 Stunden

0 von 6 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar ruby87
ruby87
#1 | 16. Mai 2017, 12:50
"Wieder ein richtig gutes AA"? Hast du überhaupt die Vorgängerversionen gespielt? Du nimmst nämlich in deiner Rezension überhaupt keinen Bezug auf die vorherige Versionen AA bzw AA:SF.
Für mich ist Proving Grounds kein AA mehr. Das Spiel fühlt sich total anders an als die alten AA Spiele. Inzwischen ist es eher CounterStrike als AA.
Aber das ist mein empfinden. Ich würde jederzeit ein aufgepepptes AA:SF vorziehen.
ps. du solltest in Hinblick auf Rechtschreibfehler nochmal Korrektur lesen..
rate (2)  |  rate (0)
1

Leser-Rezensionen
America's Army: Proving Grounds 2 Bewertungen:
90+ 1
70-89 1
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
92/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben

Details zu America's Army: Proving Grounds

Cover zu America's Army: Proving Grounds
Plattform: PC (PS4)
Genre Action
Untergenre: Taktik-Shooter
Release D: 29. August 2013
Publisher: US-Army
Entwickler: Virtual Heroes
Webseite: http://www.americasarmy.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1927 von 7115 in: PC-Spiele
Platz 30 von 156 in: PC-Spiele | Action | Taktik-Shooter
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 6 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten