Antichamber - PC

Puzzlespiel  |  Release: 31. Januar 2013  |   Publisher: -
5 von 6 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu Antichamber

Antichamber: WTF?!

Von TheQuaktt |

Datum: 06.02.2013 | zuletzt geändert: 06.02.2013, 23:44 Uhr


Zugegeben, ich habe momentan nur 4 1/2 Stunden im Spiel verbracht, aber da ich Antichamber wirklich extrem am Feiern bin, schreibe ich den Test eben sofort. Ich bitte euch trotzdem die Wertung, die ich abgebe nicht so ganz für voll zu nehmen. Ich muss einfach sagen, dass das Spiel bei mir exakt einen Nerv getroffen hat, und ich deswegen vielleicht das ein oder andere Problem gar nicht sehe/ bzw. großzügig beide Augen zudrücke. Aber nun zum Test:


Das SpieL:

Irgendwo, auf Youtube habe ich ein Video gesehen, mit der Überschrift: "Antichamber - Der Spielbare Mindfuck". Da ich das Video momentan auch nicht wiederfinde, egal, wie lange ich suche, kann ich es auch hier nicht Verlinken, obwohl ich das gerne machen würde. Allerdings beschreibt wohl kein Satz Antichamber so gut, wie dieser. Ich bin niemand, der beim Zocken leicht ausrastet. Ich hatte nicht einmal einen Wutausbruch, als ich vor kurzem aus versehen Darksiders II (mit meinem 99% Savegame gelöscht habe...) (Was auch nicht so schlimm ist, ich wollte es eh nochmal Durchspielen.), aber Antichamber hat mich in den nur 1 1/2 Stunden meines ersten Versuches mehr als einmal an den Rand des selbigen gebracht. Nicht, weil Das Spiel so schwer wahr, oder ähnliches, sondern weil es mich konsequent verarscht hat, nur um mir kurz später mitzuteilen, wie blöd ich war, mich so offensichtlich verarschen zu lassen. Und das alles im 5-Minuten-Takt.

Dabei ist Antichamber noch zusätzlich gespickt mit einem großartigem nicht wirklich Schwarzem, aber Schwarz angehauchtem Humor. Dabei gibt es gar weder eine GlaDos, noch sonst irgendein Sprachbegabtes Wesen, noch nicht einmal irgendeine Sprachausgabe. Die Kommunikation zwischen Spiel und Spieler beschränkt sich auf eine menge Schwarzer, in der Spielwelt verteilter, Tafeln, die normalerweise ein Bild anzeigen, nach einem Rechtsklick aber auch kurze Texte, bzw. einzelne Sätze anzeigen. Trotz dieser Simplen Kommunikationsmethode haben mich die Texte ein ums andere mal zum schmunzeln gebracht.

Die Spielmechanik:


Eine GlaDos gibt es in Antichamber zwar nicht, ansonsten hat des Spiel jedoch einiges mit Portal (nicht Portal 2!) gemeinsam. Nicht nur das auch Antichamber dem bisher eher Dünn besetzen Gerne der Fist-Person-Platform-Puzzle-Shooter (Ja das ist die Korrekte Bezeichnung ;) angehört, und sich damit auch gleich in eine Reihe mit dem genialem Q.U.B.E und dem leider nur mittelmäßigem Quantum Conundrum  stellen darf, auch in Sachen Humor braucht sich Antichamber wie erwähnt nicht vor dem großen Vorbild verstecken. In besteht aus einer mehr oder Weniger offenen Welt, die aus einer Unzahl von Kammern besteht, die über mehrere Höhenebenen verteilt durch Gänge und Schächte verbunden, dabei gibt es auch häufiger mehr als einen Weg ein Raum zu erreichen, bzw zu lösen. Denn Jeder Raum stellt ein Rätsel da (Manchmal besteht ein Rätsel auch aus mehreren Räumen, die Teils quer über die Map verteilt sind, was genauso verwirrend und unnötig Kompliziert ist, wie es sich anhört, aber was eben ganu den Charme des Spieles ausmacht) die Einzelnen Rätsel sind durch Gänge verbunden, die meist ebenso in sich abgeschlossene Rätsel darstellen (Manchmal hängen sie aber auch direkt von dem  Raum ab, den wir drei Gänge und zwei Räume zuvor gelöst wurde, dh. kann nicht Gelöst werden, ohne den entsprechenden Raum gelöst zu haben, was genau so verwirrend und unnötig Kompliziert ist, wie es sich anhört).

Und auch die Antichamber hat natürlich seine Version der Portalgun. Eine Maschine mit der wir zunächst nur Blaue Blöcke ,aber nicht Blau eingefärbte Wände (Der unterschied ist selten auf den ersten Blick zu erkennen, abbauen und an anderem Ort wieder Platzieren dürfen (Es sei den das Spiel hat keine Lust drauf, und löscht auch einfach mal alle Blöcke, die wir auf Lager haben, was recht zufällig und selten passiert, und was genau so verwirrend und... Hatten wir das nicht schon mal irgendwo?) Mit der Zeit finden wir Upgrades, mit denen wir auch anders farbige Blöcke abbauen können. Daraus, und aus Durchsichtigen Wänden , Lasern, Laser-gesteuerten Türen, Sprungplattformen, beweglichen Wänden, und ein Paar mehr Sachen, die man nicht beschreiben kann entstehen teils extrem knifflige teilweise auch frustige Rätsel, die jedoch immer extrem Motivierend sind.

Um nur ein Beispiel für die "anderen Sachen" zu geben: Es gibt im Spiel gewisse Fenster. Wenn man sich direkt vor dieses Fenster Stellt, und durchblickt, dann wir man sofort in den Raum bewegt, der hinter dem Fenster zu sehen ist, dabei spielt es keine rolle, ob dieser Raum geographisch gesehen direkt hinter dem Fenster liegt, sich ein Paar Meter hinter der nächsten Wand befindet, oder auf der anderen Seite der Map liegt.

Grafik:


Der Grafikstiel von Antichamber ist Bewusst gewählt, wahrscheinlich hauptsächlich um den Spieler zu ärgern. Daher, werde ich bis auf das Wort schlicht auch jede Wertung unterlassen. Die Komplett weißen Räume, die auch manchmal komplett schwarz sind, nur ohne die Schattierungen, die bei den Weißen Räumen die Orientierung ermöglichen, außer das Spiel hält es für notwendig alle Wände in Dunkelviolett, Giftgrün, rot, oder Gelb zu streichen, um den Spieler zu ärgern (oder um das ein oder andere Ester-Egg, bzw abbaubare Blöcke zu verstecken, manchmal werden aber auch einfach alle Farben gemischt.

 

Fazit:


Egal was in Antichamber passiert, es geschieht nur um den Spieler zu trollen. Allerdings nicht auf einer Bösartigen, sondern auf einer Liebenswerten-Ganialen Ebene. Ich bin sehr gespannt, was nach dem letzten Rätsel (Das ich bis jetzt nicht lösen konnte) passiert, obwohl ich es den Entwicklern durchaus zutraue das das letzte Rätsel unlösbar ist. Für alle die Portal oder Q.U.B.E gemocht haben spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus, und auch für alle anderen (außer diejenigen, die ein Problem mit Selbstironie haben, aber ich gehe davon aus, das kein 12-Jähriger CoD Spieler diesen Test je lesen wird). Wer sich von den Teils extremen rätseln nicht abschrecken lässt, der wird einige Stunden grandiosen Spielspaßes erleben. In meiner ewigen Top-5 steigt Antichamber direkt auf Platz 2 ein.

 

 

 

Wertung:

95/100 » alle Rezensionen von TheQuaktt (5)

Screenshots zu Antichamber

Pro & Contra

  • Genialer Humor
  • Rätsel sind eher schwer, dieses eher schwer würde ich aber für ein solches Spiel als "genau richtig" bezeichnen
  • Unzählige WTF?! Momente
  • Grafik sicher nicht Jedermanns Sache
  • Selbstironie ist möglicherweise auch nicht jedermanns Sache.

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradeher schwer
Bugs im SpielNein
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Weniger als 5 Stunden

5 von 6 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (0) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
Leser-Rezensionen
Zur Spieleübersicht mit allen Infos zu Antichamber 2 Bewertungen:
90+ 2
70-89 0
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
93/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Antichamber: WTF?!
06.02.2013 | für 5 von 6 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen
Top-Spiele
Alien: Isolation
Release: 07.10.2014
Lesertests
Final Fantasy 13
Release: 09.10.2014
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Path of Exile
Release: 23.10.2013
Lesertests
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Antichamber

Plattform: PC
Genre Adventure
Untergenre: Puzzlespiel
Release D: 31. Januar 2013
Publisher: -
Entwickler: Alexander Bruce
Webseite: http://www.antichamber-game.com/
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1164 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 7 von 268 in: PC-Spiele | Adventure | Puzzlespiel
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 48 User   hinzufügen
Wunschliste: 4 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten