Archangel : Archangel , so wird das Action-Adventure heißen, mit dem Fishtank uns ab dem 2. Quartal 2002 an die Rechner fesseln will.
Sie übernehmen darin die Rolle des jungen Micheal Travinsky oder besser gesagt die seines Geistes. Denn bei einem unschönen Autounfall überschreitet der Held die Grenze zwischen Leben und Tod. Fortan muss er sich im finsteren Mittelalter, im futuristischen Berlin und dem Reich des Bösen gegen allerlei Gegner wehren. Warum, erfährt der Spieler erst nach einiger Zeit. Dabei steuern Sie Michael wahlweise in Ego-Perspektive oder mit Blick über seine Schulter.
Archangel will Gewalt auf ein Minimum reduzieren und den Spieler nicht für eine möglichst hohe Quote ausgeschalteter Gegner belohnen, sondern soll seine Spieltiefe über den geschickten Umgang mit NPCs und der Umwelt entfalten.
Auf der ECTS werden wir vermutlich mehr über das Spiel in Erfahrung bringen und Sie von dort darüber informieren.