Ark: Survival Evolved :

Zum Thema » Preview zu Ark: Survival Evolved Erst Straflager, dann Jurassic Park » Postapokalypse-Special Survival-Spiele im Überblick Piraten statt Dinos, Hunger Games oder doch lieber Stargate-Tore auf der Tropeninsel? Obwohl Ark: Survival Evolved sich noch im Early-Access-Programm befindet (geplantes Release-Datum für PC, PS4 und Xbox One: Juni 2016), gibt es bereits zahlreiche Mods für das Survival-Spiel. In einem separaten Artikel stellen wir Ihnen die besten Mods für Ark vor, hier erklären wir, wie Sie die Modifikationen installieren.

Wo finde ich Mods für Ark: Survival Evolved?

Die Mods beziehen wir ganz einfach über den Steam Workshop. Dazu klicken wir auf der Produktseite in unserer Steam-Spielebibliothek auf Workshop durchstöbern. Die Mod Datenbank durchsuchen wir bequem mit einer Suchfunktion oder filtern die selbstgebastelten Inhalte nach Typ, Datum oder Beliebtheit.

Wie installiere ich die Mods für Ark?

Haben wir die Mod unserer Wahl gefunden, reicht ein einfacher Klick auf den Abonnieren-Button. Prompt lädt Steam die notwendigen Dateien herunter und hält sie ganz automatisch auf dem neusten Stand. Vor diesem Schritt lesen Sie jedoch bitte stets die Anmerkungen des jeweiligen Modders, damit Sie nicht versehentlich ihre Savegames verlieren.

Ark: Survival Evolved : Die Auswahl an Mods für Ark ist trotz des frühen Entwicklungsstadiums beeindruckend. Im Steam Workshop haben wir einen guten Überblick.

Mod-Installation: Steam Workshop
Die Auswahl an Mods für Ark ist trotz des frühen Entwicklungsstadiums beeindruckend. Im Steam Workshop haben wir einen guten Überblick.

Anschließend starten wir Ark wie üblich aus unserer Spielesammlung. Im unteren rechten Eck des Hauptmenüs erkennen wir an einer Meldung, dass die Mods installiert werden. Handelt es sich bei der Mod unserer Wahl um eine sogenannte Total Conversion, die das komplette Spiel umkrempelt, aktivieren wir sie nach der Installation mit einem Klick und müssen daraufhin das Spiel neustarten. Kleinere Mods wählen wir hingegen beim Start eines Lokalen Servers direkt aus. So ist es auch möglich, mehrere Mods gleichzeitig zu aktivieren.

Wie werde ich die Ark-Mods wieder los?

Wollen wir statt einer Total Conversion wieder das normale Grundspiel spielen, reicht eine einfache Auswahl im Hauptmenü. Um die Mod komplett zu deinstallieren, deabonnieren wir sie im Steam-Workshop.