Das Entwicklerstudio Wildcard hat zum Jahreswechsel ein weiteres Inhalts-Update für seinen Dinosaurier-Survival-Titel ARK: Survival Evolved veröffentlicht. Einmal mehr befindet sich unter den neuen Inhalte auch ein neues prähistorisches Reittier: Der Procoptodon.

Es handelt sich dabei um eine Art gigantisches, prähistorisches Känguru, das bis zu zwei Passagiere befördern kann. Die Besonderheit: Während einer der Känguru-Reiter im Sattel auf dem Rücken des Dinosauriers sitzt, nimmt der andere die Position eines menschlichen Geschützturmes im Beutel ein. Von dort aus kann er frei auf sein Waffenarsenal zugreifen und Gegner unter Beschuss nehmen.

Allerdings kann der Känguru-Dinosaurier auch noch mehr: Hoch und weit springen zum Beispiel, so dass sich Flüsse und größere Mauern leicht überwinden lassen.

Ark Survival Evolved