Ark : Ark: Survival Evolved gibt es ab sofort auch mit Halo-Maps - einem Modder sei Dank. Ark: Survival Evolved gibt es ab sofort auch mit Halo-Maps - einem Modder sei Dank.

Das Indie-Spiel Ark: Survival Evolved ist momentan einer der gefragtesten Survival-Titel - was wohl auch am Dinosaurier-Setting liegen dürfte. Halo hingegen gilt als eine der erfolgreichsten und populärsten Marken der Videospielgeschichte. Warum also nicht beides irgendwie miteinander kombinieren?

Das hat sich auch der Modder und offensichtliche Halo-Fan Spartan464748 gefragt - und die Antwort kurzerhand selbst geliefert. Dank seiner neuesten Modifikation können die beiden ikonischen Level »Halo« und»The Silent Cartographer« aus Halo: Combat Evolved ab sofort in Ark: Survival Evolved betreten werden. Dinosaurier natürlich inklusive.

Heruntergeladen werden können die beiden Halo-Karten für Ark: Survival Evolved über den entsprechenden Steam-Workshop des Dinosaurier-Survival-Spiels.

ARK: Survival Evolved - Screenshots zum TEK-Tier-Update