Ark: Survival Evolved : Modder von Ark: Survival Evolved können sich bald bei einem Contest beweisen. Modder von Ark: Survival Evolved können sich bald bei einem Contest beweisen.

Der Entwickler Wildcard veröffentlichte kürzlich mit »Survival of the Fittest« selbst eine Modifikation für Ark: Survival Evolved. Der Hunger-Games-Spielmodus ist jedoch erst der Anfang, so stellte der Entwickler jüngst den Moddern das Dev-Kit des Dino-Survival-Spiels zur Verfügung.

Zwar war es schon vorher möglich, Mods für Ark zu erstellen, nun können Modder aber sehr viel komfortabler eigene Waffen, Kreaturen, Maps oder sogar Spielmodi erschaffen. Zu diesem Anlass veranstaltet Wildcard einen Mod-Contest, bei dem es Preise im Wert von 25.000 Dollar zu gewinnen gibt. Der Sieger soll beispielsweise neben 15.000 Dollar einen Area-51 Desktop PC mit einer Nvidia GeForce GTX 980 Ti erhalten.

Passend dazu: Darum ist Ark so stark - Ark in der Preview

Alle Infos zur Teilnahme am Mod-Contest lassen sich auf der offiziellen Website nachlesen. Das Dev-Kit zum Erstellen der Mods kann wiederum via Epic Launch kostenlos heruntergeladen werden. Es handelt sich dabei um eine angepasste Version des UE4-Editors.

Ark: Survival Evolved - Screenshots zur Mod Survival of the Fittest