Der Entwickler Wildcard hat jetzt den Patch 233 für das Survival-Spiel Ark: Survival Evolved veröffentlicht.

Eine der größten Neuerungen ist das Debüt des Dinosauriers Galliminus. Der ist nicht nur beeindruckend schnell, sondern kann auch bis zu drei Spieler gleichzeitig auf seinem Rücken transportieren. Es handelt sich dabei also quasi um eine Art urzeitlichen Dreisitzer. Ein Video davon mit Gameplay-Szenen finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Des Weiteren gibt es eine neue Rüstung, eine elektrische Schockwaffe sowie diverse Bugfixes. Außerdem haben die Entwickler das System zum Speichern und Laden von Spielständen optimiert. Hier die offiziellen Highlights der Patch-Notes.

  • New Dino: Gallimimus with 3-Seater Passenger Saddle

  • New Weapon: Electric Prod stunner weapon

  • New Armor: SWAT-style Assault Armor tier

  • New Structures: Greenhouse/Glass tileset with plant-growing benefits

  • Initial Deep-Sea Loot Crates

  • Improved savegame save-and-load times

  • Added new special nametags and custom hat skins for: Wildcard Admin Team, Wildcard Non-Admin Team, Authorized External Testers, and Dev Kit Masters. Get yours by joining the crew!

Mehr: Ark: Survival Evolved - Das stinkt: Update mit neuem Dino und riesigem Mistkäfer

Ark Survival Evolved