Ark: Survival Evolved : Die Turkey Trial von Ark: Survival Evolved geht in die zweite Runde. Erneut müssen die bösartigen Truthähne für ein kosmetisches Item oder zum Beschwören des DodoRex gejagt werden. Die Turkey Trial von Ark: Survival Evolved geht in die zweite Runde. Erneut müssen die bösartigen Truthähne für ein kosmetisches Item oder zum Beschwören des DodoRex gejagt werden.

Während für Xbox-Spieler von Ark: Survival Evolved bereits am 16. November das Thanksgiving-Event »Turkey Trial 2« startet, müssen sich PC-Spieler noch bis zum 23. November gedulden. Dann erscheint Update v251 gemeinsam mit dem zeitlich begrenzten Ingame-Erntedankfest.

Neue Inhalte des Updates sind die Fortpflanzungsphase 3 mit zufälligen Mutationen und Stammbäumen, die vier Dinos Achatina, Megalosaurus, Pachyrhinosaurus und Moschops und Emotes. Die erlernbaren Animationen erscheinen zwar zusammen mit dem temporären Event, sollen aber auch danach noch verfügbar sein.

Hut oder DodoRex?

Im Gegensatz dazu ist die Jagd nach den Ur-Truthähnen nur während des Events möglich. Die sind deutlich stärker als sie aussehen und lassen Wishbones fallen. Mit denen kann der Hut-Skin »Chieftain Hat« hergestellt, oder der DodoRex herbeigerufen werden. Das Event läuft auf allen offiziellen Spielkarten.

Im Dezember 2016 soll das große TEK-Update mit Laser-Dinos und Powerrüstungen für Ark: Survival Evolved erscheinen.