Assassins’s Creed: Lineage : Assassins's Creed: Lineage Assassins's Creed: Lineage Der Publisher Ubisoft lässt sich die Promotion zum kommenden Actionspiel Assassin’s Creed 2 einiges kosten. Unter dem Titel Assassins’s Creed: Lineage entstand beispielsweise eine Kurzfilm-Reihe, die die Vorgeschichte des Spiels erzählt. Heute ist der erste Teil der Trilogie erschienen und liefert fast 15 Minuten Filmszenen mit echten Schauspielern. Assassin's Creed: Lineage verbindet Realfilmsequenzen mit CGI-Szenen, die aus dem Hause Hybride Technologies stammen. Diese Firma zeichnete unter anderem für die Effekte in Kinofilmen wie "300" und "Sin City" verantwortlich.

Die Hauptfigur der Filme ist Giovanni Auditore, der Vater des Assassin’s Creed 2-Protagonisten Enzio, der im Venedig des 15. Jahrhunderts einer Verschwörung auf die Spur kommt. Im Verlauf der Mini-Serie werden auch einige Freunde der Familie vorgestellt wie zum Beispiel Lorenzo de Medici.

» Ersten Teil von Assassins’s Creed: Lineage ansehen

Assassin's Creed 2 - Testversion