Ubisoft : Ubisoft Ubisoft Mit dem aktuellen Ubisoft Game Launcher hat der französische Publisher Ubisoft den bislang wohl drastischsten Kopierschutz für PC-Spiele eingeführt. So müssen Käufer von Assassin's Creed 2, Die Siedler 7 und Silent Hunter 5 nicht nur ein (kostenloses) Konto bei Ubisoft anlegen, sondern auch permanent online sein um zu spielen - selbst bei Titeln, die keinen Multiplayer-Modus anbieten. Das Problem: Die Verbindung zu den Ubisoft-Servern bricht immer wieder ab, teilweise ließen sich manche Spiele tagelang nicht starten - wie Die Siedler 7: Das Abbruchspiel.

Warum Ubisoft mit dem Game Launcher und dessen Problemen der ganzen PC-Spiele-Industrie einen Bärendienst leistet, haben wir bereits angesprochen. Doch nun hat sich die Situation weiter verschärft, denn das Schutzsystem wurde inzwischen von der Cracker-Gruppe Skid Row endgültig geknackt - zumindest für das Actionspiel Assassin's Creed 2. Ubisoft gerät damit weiter in Erklärungsnot, denn während ehrliche Käufer Ihre Spiele zeitweise gar nicht nutzen können, spielen Raubkopierer frei von jeder Einschränkung.

Von der deutschen Ubisoft-Vertretung kam auf unsere Anfrage hin noch keine konkrete Stellungnahme zum geknackten Kopierschutz. Vorerst wolle man zunächst nicht jede Meldung über neue Cracks kommentieren, zudem wartet die Presseabteilung auf eine offizielle Antwort aus Frankreich.