Assassin's Creed: Utopia : Mehr als Artworks gibt es von Assassin's Creed: Utopia bisher nicht zu sehen. Mehr als Artworks gibt es von Assassin's Creed: Utopia bisher nicht zu sehen. Ubisoft stellte vor einigen Tagen erstmals Assassin's Creed: Utopia vor, einen neuen Ableger der Assassin's Creed-Reihe für iOS. Das Spiel entsteht in Kooperation mit dem japanischen Social-Network-Service GREE, welcher einst auf PC startete, zwischenzeitlich aber auch auf Mobilgeräte sowie nach Europa expandierte.

Viel ist zu Assassin's Creed: Utopia allerdings noch nicht bekannt, nur, dass der Kampf gegen Abstergo wieder eine wichtige Rolle spielen wird und das Geschehen zeitlich vor Assassin's Creed 3 angesiedelt ist – im 16. Jahrhundert zu den Anfängen der Besiedelung Amerikas.

»Ich kann euch sagen, dass es kein Card Game wird. Aber was der genaue Spielinhalt sein wird, verraten wir euch jetzt noch nicht.« so Producerin Andreane Meunier gegenüber Eurogamer.net.

Assassin's Creed: Utopia soll jedoch keinerlei Einfluss auf Assassin's Creed 3 haben – wird also in keinster Weise an die Spielerfahrung mit der Hauptserie gekoppelt, wie dies etwa Electronic Arts und Bioware mit dem iOS-Spiel Mass Effect Galaxy umsetzten, dessen Spielfortschritt sich positiv auf das »Galaxy at War«-Element von Mass Effect 3 auswirkt.

Wieso genau Ubisoft hier jedoch eine Kooperation mit GREE eingeht, statt das Spiel von Gameloft (mitgegründet von Ubisoft-CEO Michel Guillemot) verwirklichen zu lassen, verriet Meunier nur indirekt.

»Es ist eine tolle Gelegenheit für uns mit so einem großen Partner zusammenzuarbeiten.« meint Meunier mit Blick auf die circa 230 Millionen User auf GREE. »Und sie haben viel Erfahrung mit groß angelegten Spielen – das ist wirklich etwas, an dem wir teilhaben wollen.«

Wann genau Assassin's Creed: Utopia erscheint ist noch nicht bekannt. Ubisoft strebt jedoch einen Releasezeitpunkt in diesem Jahr an, welcher »nicht all zu weit« hinter dem von Assassin's Creed 3 liegen soll.

Assassin's Creed – Die Reihe im Überblick
Vom finsteren Mittelalter, über den Sezessionskrieg und die französische Revolution bis in die freibeuterverseuchte Karibik: Sämtliche Spiele aus Ubisofts berühmter Assassinen-Reihe haben wir hier aufgelistet.