Assassin's Creed 4: Black Flag : Assassin's Creed 4: Black Flag erreicht auf dem PC den Goldstatus. Assassin's Creed 4: Black Flag erreicht auf dem PC den Goldstatus. Während das Actionspiel Assassin's Creed 4: Black Flag bereits im vergangenen Monat für die PlayStation 3 und Xbox 360 erschienen ist, lässt die PC-Version noch bis zum 22. November 2013 auf sich warten. Einem pünktlichen Release scheint auch nichts mehr im Wege zu stehen.

Wie Ubisoft jetzt offiziell bekanntgegeben hat, sind die Arbeiten an der PC-Fassung von Assassin's Creed 4: Black Flag mittlerweile abgeschlossen. Somit hat das Spiel den sogenannten Goldstatus erreicht und wird jetzt für die Auslieferung an den Handel vorbereitet.

In Assassin's Creed 4: Black Flag übernimmt der Spieler die Rolle des Assassinen-Freibeuters Edward Kenway, dem Vater von Haytham Kenway aus Assassin's Creed 3. Die Handlung spielt in der Karibik und lässt Edward mehrere Inseln wie Jamaika, Kuba und die Bahamas erkunden, die wir mit unserem Schiff in der offenen Welt ansegeln dürfen. Im Hafen werden Schiff und Besatzung aufgerüstet, so steigern wir unsere Siegeschancen in den Seeschlachten, die nun ein deutlich wichtigeres Spielelement sind, als noch im Vorgänger.