Assassin's Creed 4: Black Flag : Mit dem neuen DLC »Berühmte Piraten« bietet Ubisoft eine Sammlung von bislang Händler-exklusiven Extras für Assassin's Creed 4: Black Flag an. Mit dem neuen DLC »Berühmte Piraten« bietet Ubisoft eine Sammlung von bislang Händler-exklusiven Extras für Assassin's Creed 4: Black Flag an. Laut Ubisoft wird noch im Laufe des heutigen Tages der neue DLC »Berühmte Piraten« für alle Plattformversionen von Assassin's Creed 4: Black Flag zur Verfügung gestellt. Von neuen Inhalten kann darin aber keine Rede sein. Für den Preis von etwa sieben Euro erhalten Käufer damit nämlich eine Sammlung von Content, den es ursprünglich schon in Form von Exklusiv-Beigaben in den verschiedenen Händler-Versionen des Actiontitels gab.

Vor allem sind das Waffen für den Multiplayer von Assassin's Creed 4: Black Flag. Enthalten sind aber auch die drei Einzelspieler-Missionen »Mystery Island«, »Sacrifice Island« und »Black Island«.

Nachfolgend die Liste der Inhalte laut dem Publisher:

  • 3 Single-Player-Missionen auf den exotischen Inseln der Karibik.

  • 3 neue Kostüme für Edward, basierend auf berühmten Piraten vergangener Zeit, wie Captain Henry Morgan und Sir Francis Drake.

  • Tonnenweise Waffen von den berüchtigsten Piraten der Welt.

  • Neue Galionsfiguren, Segel und Steuerräder von einigen der berüchtigsten Schiffe der Geschichte.

Besitzern des »Season Pass« von Assassin's Creed 4: Black Flag wird das Download-Add-On ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt.

Assassin's Creed 4: Black Flag - Multiplayer-Modus
Die Animationen der Charaktere wurden überarbeitet, daher wirken besondere Attacken wie dieses Rollmanöver noch flüssiger.