Assassin's Creed: Syndicate : Assassin's Creed Syndicate erscheint auf dem PC mit vier Wochen Verzögerung. Grund ist die Absicht, einen reibungslosen Start zu garantieren. Assassin's Creed Syndicate erscheint auf dem PC mit vier Wochen Verzögerung. Grund ist die Absicht, einen reibungslosen Start zu garantieren.

Zum Thema Assassin's Creed Syndicate ab 4,95 € bei Amazon.de Assassin’s Creed Syndicate für 15,99 € bei GamesPlanet.com Ubisoft hat relativ lange geschwiegen, was den Release-Termin der PC-Version von Assassin's Creed Syndicate anbelangt. Doch nun gibt es ein offizielles Erscheinungsdatum: Am 19. November 2015 kommt das Action-Adventure für den PC auf den Markt - also rund vier Wochen nach den Konsolen-Versionen.

Grund für diese fast schon traditionelle Verzögerung ist laut Studio-Production-Manager Sam Kovalev der Fokus auf eine stabile und optimierte Version des Spiels vom ersten Tag an. Die zusätzlichen vier Wochen Entwicklungszeit möchte man nun dazu nutzen, den letzten Feinschliff und einige Optimierungen vorzunehmen.

Wir haben diverse neue Verbesserungen an unserer Produktions-Pipeline und dem Validierungs-Prozess eingeführt, die es uns erlaubt haben, uns schon sehr früh im Verlauf des Projekts auf den letzten Schliff, die Stabilisierung und die Optimierung der PC-Version zu fokussieren. Das war eine der Top-Prioritäten für die Produktion in diesem Jahr. Die zusätzlichen vier Wochen dienen uns nun dazu, uns vollkommen auf den Feinschliff und die Optimierung zu konzentrieren, um so sicherzustellen, dass das Spiel und all seine Systeme stabil sind, wenn das Spiel auf den Markt kommt. Es soll vom ersten Tag an für alle Spieler völlig reibungslos ablaufen.

Die Systemanforderungen der bei Ubisoft Kiew entstehenden PC-Version stehen bisher noch nicht abschließend fest. Die empfohlenen Systemspezifikationen sollen jedoch auf eine 1080p-Auslösung und eine Bildwiederholrate von 30 Frames pro Sekunde abzielen.

Assassin's Creed Syndicat - Sammlereditionen