Assassin's Creed geht in Serie -- angesichts des Erfolgs von 6 Millionen verkaufter Spiele des ersten Teils kein Wunder. Eine offizielle Bestätigung gibt es heute. Im Rahmen einer Telefon-Pressekonferenz im Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen sagte Ubisoft-Chef Yves Guillemot, dass die Assassin's Creed-Marke noch "viele Jahre" präsent sein werde.

Assassin's Creed : Ob ein zweiter Assassin's-Creed-Teil wieder von Jade Raymond betreut wird, steht bislang noch in den Sternen. Vielleicht muss sie demnächst eine komplett neues Spiel betreuen. In der Mitteilung an die Ubisoft-Aktionäre sprach das Unternehmen davon, dass für die Zukunft ein Mix aus bewährten Serien und neuen Spielemarken geplant sei. Assassin's Creed rangiert in dieser Bewertung schon unter ?bewährt?.