Atlas Reactor : Atlas Reactor ist für kurze Zeit für jeden offen. Atlas Reactor ist für kurze Zeit für jeden offen.

Zum Thema Atlas Reactor ab 29,99 € bei Amazon.de Atlas Reactor läuft schon seit einiger Zeit in der geschlossenen Beta und eine echte Open-Beta ist bislang noch nicht in Sicht. Aber trotzdem gibt es ab heute eine handfeste Möglichkeit, sich das kuriose rundenbasierende MOBA-Spiel von Trion Worlds mal selbst anzusehen. Denn vom 8. bis zum 17. Juli kann jeder den Client ziehen und sich kostenlos einloggen und nach Herzenslust losspielen.

Passend zum Thema: Atlas Reactor - Overwatch meets XCOM

Atlas Reactor ist eine rundenbasierende MOBA, die in einem futuristischen Cyberpunk-Setting spielt. Darin kämpfen zwei Teams aus so genannten »Freelancern« um den Sieg auf kleinen Maps voller Hindernisse und Deckung. Jeder Spieler kann innerhalb eines sehr kurzen Zeitlimits Aktionen vorausplanen, die dann in einer bestimmten Zugreihenfolge abgehandelt werden. Also eine Art Mischung aus Blitzschach, Overwatch und XCOM.

Um zu siegen, muss man sowohl taktisch als auch strategisch denken und die Züge der Gegner voraussehen. Für alle Neulinge hat Trion Worlds übrigens einen eigenen Benutzer-Guide veröffentlicht. Ab dem 12. Juli wird übrigens ein weiterer, derzeit unbekannter Freelancer ins Spiel kommen.

Atlas Reactor
Rumms! Durch die bunten und spektakulären Effekte können wir die Action im Spiel stets eindrucksvoll erleben.