Batman: Arkham Asylum - PC
Action-Adventure  |  Release: 18. September 2009  |   Publisher: Eidos Interactive

KURZFAZIT

"Das derzeit beste Comic-Spiel."

Wie kommt es zur Wertung?   »  Kompletten Test lesen

DETAILWERTUNG

SPIELSPASS 87
(Solo-)Spielzeit: 15 Stunden
GameStar Gold-Award: 87 Punkte Für besondere Atmosphäre
GRAFIK PRO KONTRA
10/10
toll modellierte Charaktere
passender Comic-Look
stimmiger Grafikstil
PhysX-Effekte
SOUND
9/10
brillanter Joker-Sprecher (englisch wie deutsch)
dynamische Musik
ab und zu Anredefehler (Du/Sie)
BALANCE
7/10
drei Schwierigkeitsgrade
nützliche Tipps nach dem virtuellen Ableben
teils unverhältnismäßig schwere Zwischengegner
ATMOSPHÄRE
10/10
schaurig-schöne Irrenanstalt
herrliche Hauptfiguren
tolle Inszenierung
fließender Übergang zwischen Spiel und Zwischensequenzen
BEDIENUNG
7/10
sehr gut auf Gamepads ausgelegt
Mausgeschwindigkeit nicht einstellbar
Tastatur nur außerhalb des Spiels belegbar
UMFANG
8/10
gut zwölf Stunden Story
stimmige Sammel-Erfolge
Sofort-Kloppereien und Schleichaufgaben im Herausforderungs-Modus
LEVELDESIGN
10/10
sehr abwechslungsreiche Arkham-Abschnitte
tolle Farbgebung
Levels verändern sich im Laufe des Spiels
viele Details
KI
8/10
Gangster arbeiten gut als Team und reden miteinander
Gegner verspüren Angst
KI verliert Batman aus den Augen, sobald er sich davonschwingt
WAFFEN & EXTRAS
9/10
coole Batman-Ausrüstung
freischaltbare Upgrades und Bonuswaffen
jedes Hilfsmittel ist sinnvoll
HANDLUNG
9/10
packende Joker-Jagd
zahlreiche Videos und Zwischensequenzen
gute Verteilung von Kampf, Klettern und Rätseln
Joker-untypisches Ende

TECHNIK

ÄLTERE PCs
STANDARD PCs
HIGHEND PCs
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
MINIMUM: Pentium 4 3,0 GHz
Athlon 64 3.200+
1,0 GByte RAM
8,0 GByte Festplatte
STANDARD: Pentium D 950
Atlon 64 X2/3800+
2,0 GByte RAM
8,0 GByte Festplatte
OPTIMUM: Core 2 Duo E6600
Athlon 64 X2/5000+
2,0 GByte
8,0 GByte Festplatte
3D-GRAFIKKARTEN:   Geforce 6600 / 6800
  Geforce 7800 / 7900
  Geforce 8800 / 9800
  Geforce 9600
    Geforce GTX 200
  Radeon X1600
  Radeon X1800 / X1900
  Radeon HD 2900
    Radeon HD 3800
  Radeon HD 4800
BILDFORMATE:   4:3-Auflösung
  16:10-Auflösung
    5:4-Auflösung
    16:9-Auflösung
TON:   Stereo
  6.1 Sound
    4.0 Sound
  7.1 Sound
    5.1 Sound
KOPIERSCHUTZ: Games for Windows Live
PROFITIERT VON: PhysX (Geforce-Karten), Gamepad, Surround-Sound

ANSPRUCH

EINSTEIGER
FORTGESCHRITTENER
PROFI
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Leser-Rezensionen
Batman: Arkham Asylum 18 Bewertungen:
90+ 12
70-89 6
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
90/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Die neue Referenz?
16.10.2009 | für 17 von 17 hilfreich
The Dark Knight Returns
29.09.2009 | für 17 von 17 hilfreich
Verrückt, das Spiel! Ich bin Batfan!
14.10.2009 | für 11 von 11 hilfreich
Lachen ist gesund...
25.10.2009 | für 13 von 16 hilfreich
Ein Pflichtkauf, selbst für Batman-Neulinge!
08.10.2010 | für 7 von 8 hilfreich
Madness? This is Joker!!!
17.04.2011 | für 6 von 6 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Batman: Arkham Asylum

Cover zu Batman: Arkham Asylum
Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 18. September 2009
Publisher: Eidos Interactive
Entwickler: Rocksteady Studios
Webseite: http://www.batmanarkhamasylum....
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 465 von 6757 in: PC-Spiele
Platz 64 von 1662 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 18 Einträge
Spielesammlung: 709 User   hinzufügen
Wunschliste: 28 User   hinzufügen
Batman: Arkham Asylum ab 7,99 € im Preisvergleich  Batman: Arkham Asylum ab 7,99 € im Preisvergleich  |  Batman: Arkham Asylum ab 5,54 € bei Amazon.de  Batman: Arkham Asylum ab 5,54 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten