Update: Inzwischen liegen auch Screenshots aus der Wii-U-Fassung vor. Wir haben die Bilder-Galerie ausgetauscht.

Ursprüngliche Meldung: Die Armored Edition von Batman: Arkham Citywar eines der sehr wenigen Highlights auf der diesjährigen Pressekonferenz von Nintendo zur Spielemesse E3 2012. Erstmals wurden Spielszenen aus der Wii-U-Version des Action-Adventures gezeigt. Einen Release-Termin gab es noch nicht, aber immerhin wurden neue Features der Nintendo-Fassung angekündigt und teilweise gezeigt.

Unter anderem wird der Touchbildschirm des neuen Wii-U-Controllers für neue Spielelemente in Batman: Arkham City genutzt, beispielsweise um auf Gadgets zurückzugreifen oder sie fernzusteuern. Teilweise laufen neue Minispiele über den Controller-Bildschirm oder es werden zusätzliche Infos wie die Karte oder die Sonar-Ansicht angezeigt.

Außerdem gibt es einen neuen BAT-Modus, der mit erfolgreichen Schlagkombinationen aufgefüllt wird. Voll geladen, soll Batman noch kraftvoller zuschlagen.

Batman: Arkham City - Armoured Edition
Immer wenn ihr das Wii-U-GamePad benutzen müsst, zeigt euch der Bildschirm die entsprechende Meldung an.