Warner : Batman: Arkham City Batman: Arkham City Von der Unreal Engine 3 wurde während der GDC 2011 eine Präsentation der neusten Version gezeigt. Das Video mit dem Samaritan stellt einige neue Features eindrucksvoll vor. Nun ist ein erster langfristiger Deal bezüglich einer Lizenz zu vermelden.

Nach Berichten des Magazins Develop hat der Publisher Warner Bros einen Lizenz-Vertrag mit Epic Games über die Verwendung der Unreal Engine bis 2014 geschlossen. Durch den Vertrag ist gesichert, dass die nächsten Titel der Rocksteady Studios und der NetherRealm Studios auf der Engine entwickelt werden. Schon Batman: Arkham Asylumund Batman: Arkham Citybasieren auf Versionen der Unreal Engine. Welche Titel die Studios in Zukunft entwickeln werden, steht bislang noch nicht fest.