Nach dem Render-Trailer und ersten Screenshots gibt's jetzt erstmals Spiel-Grafik aus Batman: Arkham Knight im Video. Der »Evening the Odds« (zu dt. »für Chancengleichheit sorgen«) betitelte Trailer zeigt zwar größtenteils Ausschnitte aus Zwischensequenzen, diese sind dafür aber aus der weiterentwickelten Unreal Engine 3. Neben zahlreichen dramatischen Kamerafahrten gibt es außerdem kurze Ausschnitte aus der Verfolgerperspektive.

Neben Batman in neuer Rüstung und seinen Verbündeten Commisioner Gordon und Oracle haben im Trailer außerdem die Schurken Two-Face, Pinguin und der namgensgebende Arkham Knight ihren Auftritt. Zu hören, aber nur kurz zu sehen ist Oberschurke Scarecrow, der als Off-Sprecher zu Beginn und am Ende des Videos verkündet, dass Gotham City ganz ohne Batmans Schutz in Angst versinken wird. Das zentrale Element des Trailers ist jedoch eindeutig das Batmobil, das Rocksteady und Warner Bros. mit Raketenwerfer und Schleudersitz im Straßen-Einsatz zeigen.

Batman: Arkham Knight wird am 14. Oktober 2014 für PC, Xbox One und PS4 erscheinen. Gut möglich ist außerdem, dass das Actionspiel - wie auch seine Vorgänger - auf der diesjährigen E3 erstmals ausführlich vorgestellt wird.

Batman: Arkham Knight
Er kommt: Bat Rider. Ein Mann und sein Panzer kämpfen gegen das Unrecht!