Batman: Arkham Knight : Die PC-Version von Batman: Arkham Knight wird unter anderem auch von Nvidia-Entwicklern verbessert. Dabei macht der Grafikkartenhersteller offenbar mehr als er eigentlich müsste. Die PC-Version von Batman: Arkham Knight wird unter anderem auch von Nvidia-Entwicklern verbessert. Dabei macht der Grafikkartenhersteller offenbar mehr als er eigentlich müsste.

Zum Thema Batman: Arkham Knight ab 8,99 € bei Amazon.de Batman: Arkham Knight für 11,99 € bei GamesPlanet.com Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Nvidia eigene Ressourcen für die Verbesserung der massiv fehlerbehafteten PC-Version von Batman: Arkham Knight bereitstellt. Und eigenen Angaben zufolge trägt der Grafikkartenhersteller sogar deutlich mehr zu den aktuellen Entwicklungsarbeiten bei, als er eigentlich müsste.

Wie der Nvidia-Gameworks-Engineer Tom Peterson im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite MMORPG verriet, beheben die Qualitätssicherungs- und Engineering-Mitarbeiter des Unternehmens derzeit Tonnen an Fehlern, die gar nicht im Zusammenhang mit Nvidia-Grafikkarten stehen:

Wir haben hier 200 bis 300 Techniker, die wirklich so etwas wie visuelle Wissenschaftler sind. Sie gehören zu den besten da draußen. Und wir haben einen Ansatz gewählt, bei dem wir die Dinge aufgreifen, die sie sich überlegen und sie in Algorithmen konvertieren, sie dann testen und einer Qualitätssicherung unterziehen und sie dann als Middleware den Spielentwicklern zur Verfügung stellen.

Batman: Arkham Knight sei nun das beste Beispiel dafür, einem Entwickler dabei zu helfen, mit einem Qualitätsspiel auf den Markt zu kommen.

Warner Bros. hat ein paar Fehler bei der Veröffentlichung des Spiels gemacht. Seine Performance war auf dem PC nicht vollständig optimiert. Wir stellen deshalb nun unsere QA-Ressourcen und unsere Techniker zur Verfügung, um das Spiel so gut wir möglich zu machen.

Ein erste PC-Patch für Batman: Arkham Knight soll bereits im August veröffentlicht werden. Erst im Herbst 2015 ist jedoch mit einer vollständigen Behebung aller Probleme der PC-Version zu rechnen.

Batman: Arkham Knight
Poison Ivy spielt eine zentrale Rolle in der Story von Arkham Knight.