Batman: Arkham Knight : Batman: Arkham Knight ist definitiv das letzte Arkham-Spiel von Rocksteady. Die Suche nach Hinweisen zum nächsten Projekt des Studios blieb bisher erfolglos. Batman: Arkham Knight ist definitiv das letzte Arkham-Spiel von Rocksteady. Die Suche nach Hinweisen zum nächsten Projekt des Studios blieb bisher erfolglos.

Batman: Arkham Knight Game Director Sefton Hill hat auf Twitter die letzte Hoffnungen einiger Spieler zerstört, dass es womöglich doch noch ein weiteres Batman-Spiel der Rocksteady Studios geben könnte:

Es gibt keinen versteckten Raum, der Hinweise zum nächste Spiel enthält, weil es unser letztes Arkham-Spiel ist. Tut mir leid, falls ihr danach gesucht haben solltet.

Quelle: Twitter

Fans haben bisher intensiv nach diesen Hinweisen gesucht, weil es in den vorherigen Batman-Spielen des Studios stets einen Raum gab, in dem das nächste Spiel der Serie angeteasert wurde. Da der Entwickler bisher noch kein neues Projekt offiziell angekündigt hat, wurden auch Eastereggs als mögliches Zeichen eines Superman-Spiels gedeutet.

Auch interessant: Batman v. Superman - Zack Snyder bestätigt Fokus auf Batman

Die Spekulationen über einen vierten Teil von den Rocksteady Studios scheinen damit begraben zu sein. Aber wer weiß, vielleicht meinte Sefton Hill ja auch nur, dass es das letzte Arkham-Spiel war. Vom letzten Batman-Spiel war ja nicht die Rede ...

Batman: Arkham Knight
Poison Ivy spielt eine zentrale Rolle in der Story von Arkham Knight.