Batman: Arkham Knight : Alle User-Reviews, die vor dem heutigen Patch und Neustart der Verkaufsversion geschrieben wurden, wurden als Vorveröffentlichungsreview markiert. Alle User-Reviews, die vor dem heutigen Patch und Neustart der Verkaufsversion geschrieben wurden, wurden als Vorveröffentlichungsreview markiert.

Zum Thema Batman: Arkham Knight ab 9,12 € bei Amazon.de Batman: Arkham Knight für 11,99 € bei GamesPlanet.com Update vom 29. Oktober 2015: Für die ursprüngliche Kennzeichnung gibt es eine relativ simple Erklärung: Die überarbeitete Version von Batman: Arkham Knight wurde dem Steam-Store offenbar neu hinzugefügt, wodurch das Produkt auch eine neue Subscription-ID erhalten hat. Durch den neuen Veröffentlichungstermin wurden deshalb alle früheren Nutzer-Reviews als Vorveröffentlichungsbeiträge gekennzeichnet.

Mittlerweile sind die entsprechenden Kennzeichnungen jedoch wieder aus den älteren Nutzer-Reviews verschwunden. Der Publisher Warner Bros. die Steam-IDs der beiden Produkte offenbar zusammengelegt. Die Vorveröffentlichungsreview-Kennzeichnungen scheinen also automatisch von Steam und möglicherweise unbeabsichtigt vorgenommen worden zu sein.

Ursprüngliche Meldung: Nach ungefähr vier Monaten und etlichen Patches ist die PC-Version von Batman: Arkham Knight nach einem temporäreren Verkaufsstop heute wieder auf Steam offiziell verfügbar. Grund für den Verkauffstop waren extreme, technische Probleme. Auch wenn es bei einigen Usern problemlos lief, sprechen einige Tausend negative User-Reviews auf Steam eine eindeutige Sprache.

Mit der Rückkehr der Verkaufsversion am heutigen Tag wurden jedoch sehr überraschend alle bisherigen User-Reviews auf Steam mit einer gelben Markierung als sogenanntes »Vorveröffentlichungsreview« markiert. Der Roll-Over-Text erklärt:

Dieser Reviewer spielte/benutzte Batman: Arkham Knight am xx. Oktober, was vor der Veröffentlichung lag. Dieses Review gibt den aktuellen Zustand der veröffentlichten Version möglicherweise nicht korrekt wieder

Siehe Screenshot:

Batman: Arkham Knight : Screenshot von zwei User-Reviews für Batman: Arkham Knight - der ältere ist markiert als »Vorveröffentlichungsreview« Screenshot von zwei User-Reviews für Batman: Arkham Knight - der ältere ist markiert als »Vorveröffentlichungsreview«

Das überrascht, da das Spiel bereits regulär veröffentlicht wurde und nur auf Grund des schlechten Feedbacks und massiver Kritik an der technischen Umsetzung vorzeitig aus Steam entfernt wurde. Bisher wurde diese Vorveröffentlichungsreview-Markierung nur für Spiele verwendet, die eine Greenlight- oder Early-Access-Phase auf Steam durchlaufen haben. Das ist bei Batman: Arkham Knight jedoch nicht der Fall.

Unklar ist bisher, wer dafür verantwortlich ist, dass diese irreführende Einsortierung und Markierung der User-Reviews stattgefunden hat. Hat Warner Bros. diese Einstufung auf Grund der nun vermeintlich funktionierenden PC-Version angefordert oder greift hier ein Automatismus im System von Steam, das die Neu-Veröffentlichung nicht anders einzusortieren weiß? Wir haben beim Publisher nachgefragt und werden die Meldung aktualisieren, wenn neue Erkenntnisse vorliegen.

Batman: Arkham Knight
Poison Ivy spielt eine zentrale Rolle in der Story von Arkham Knight.