Telltale Batman : Die PC-Version der ersten Episode von Batman: The Telltale Series wollte nicht gleich in Fahrt kommen. Ein neuer Patch soll helfen. Die PC-Version der ersten Episode von Batman: The Telltale Series wollte nicht gleich in Fahrt kommen. Ein neuer Patch soll helfen.

Der erste PC-Patch für Batman: The Telltale Series ist online. Das Update soll Performance-Probleme lösen, die viele Spieler zum Release auf Steam und GoG.com gemeldet hatten. Die Entwickler empfehlen aber auch, die Treiber der Grafikkarte auf den neusten Stand zu bringen. Demnach hätte sich bei der Recherche der gemeldeten Probleme herausgestellt, dass viele Spieler nicht mit aktuellen Treibern spielen.

Der Batman-Patch bringt zwei Neuerungen. Zunächst startet das neue Episoden-Spiel jetzt immer mit der dedizierten Grafikkarte als Voreinstellung, falls man auch eine Onboard-Grafikkarte hat. Dieses Problem trifft wohl in erster Linie Notebook-Spieler.

Bessere Grafik oder bessere Leistung?

Außerdem gibt es eine neue Grafikoption für die Texturen. Die Spieler haben jetzt die Wahl zwischen besseren Texturen oder besserer Performance.

Wir hatten zwar im PC-Test von Batman: The Telltale Series auch über einige technische Probleme berichtet, sind aber insgesamt zu einer positiven Einschätzung der Auftakt-Episode gekommen.

Zum Glück sind diese Probleme kein Vergleich zum PC-Release von Batman: Arkham Knight.

Batman: The Telltale Series