Battle Brothers : Battle Brothers vereint Total War, Mount & Blade und XCOM. Battle Brothers vereint Total War, Mount & Blade und XCOM.

In Battle Brothers führt der Spieler eine eigene Söldnerkompanie. Ob mögliche »dreckige Dutzend« dabei Gold und Ruhm anhäufen oder elendig verreckt, hängt ganz von den eigenen Fähigkeiten als Manager und Stratege ab.

Aufgabe des Spielers ist es nämlich nicht nur, die Kämpfe zu orchestrieren. Zusätzlich geht es auch darum, neue Mitstreiter anzuheuern, Aufträge abzulehnen oder anzunehmen, Feindschaften zu erklären und die Kämpfer zu trainieren.

Nachdem Battle Brothers seit April 2016 zunächst in der Early-Access-Phase war, ist es seit dem 24. März 2017 in der finalen Release-Version verfügbar. Zu kaufen gibt es das Spiel auf Steam. Dort kostet es 27,99 Euro.

Low-Power-Fantasy-Welt

Gespielt wird übrigens in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt, in der es jedoch kaum Dinge wie Magie oder dergleichen gibt. Stattdessen geht es zusätzlich zu den menschlichen Gegnern auch gegen Orks und Goblins.

Wer noch mehr zu Battle Brothers erfahren möchte, wird in unserer Vorschau auf GameStar.de fündig. Jochen Redinger bezeichnete das Spiel darin als »Mount & Blade trifft Total War trifft XCOM«.

Battle Brothers
Auf einer großen Weltkarte machen wir unsere ersten Schritte: Unsere Truppe braucht mehr Kämpfer.