Battleborn : Für den kommenden MOBA-Shooter Battleborn wurden mit Ghalt (auf dem Screenshots zu sehen) und Deande zwei neue Charaktere vorgestellt. Für den kommenden MOBA-Shooter Battleborn wurden mit Ghalt (auf dem Screenshots zu sehen) und Deande zwei neue Charaktere vorgestellt.

Zum Thema Battleborn ab 16,18 € bei Amazon.de Battleborn für 39,99 € bei GamesPlanet.com Die englischsprachige Webseite IGN hat zwei neue spielbare Helden für den kommenden MOBA-Shooter Battleborn vorgestellt. Es handelt sich um den mit einer Shotgun ausgerüstete Ghalt und die Assassine Deande.

Ghalt ist der Beschreibung zufolge ein Hook-and-Trap-Spezialist. Das heißt: Er kann Feinde mit einer Art Greifhaken an sich heranziehen und Fallen auslegen. Letztgenannte lassen sich durch die Skill-Helix modifizieren, so dass sie entweder mehr Schaden verursachen, unsichtbar sind oder sogar kleinere Geschütztürme entstehen lassen, sobald ein Gegner hineintappt. Seine ultimative Fähigkeit ist eine zweite Shotgun, wodurch sein Schadens-Output für einen limitierten Zeitraum verdoppelt wird.

Battleborn : Der zweite neue Battleborn-Charakter heißt Deande. Der zweite neue Battleborn-Charakter heißt Deande. Deande wiederum ist ein Stealth-Charakter. Sie erledigt ihre Feinde mit zwei scharfen Metall-Fächern und kann von sich selbst ablenken, indem sie einen Klon von sich selbst produziert. Dieser wird vom Computer gesteuert und soll sich laut Gearbox so bewegen, wie es auch ein menschlicher Spieler machen würde. Außerdem kann Deande sich unsichtbar machen und aus diesem Zustand heraus einen speziellen Angriff vollführen. Ihre ultimative Fähigkeit ist ein Angriffs-Bounce, bei dem sie zehn Attacken durchführt. Dabei wird jeder im Angriffskegel stehende Gegner angegriffen - ist dort nur einer, fokussieren sich die zehn Attacken einzig und allein auf ihn.

Mehr zum Spiel: Deshalb ist Battleborn ein Insider-Tipp

Battleborn
Einige Bosse bedürfen einer bestimmten Taktik, meistens reicht es jedoch aus, einfach auf ihn einzudreschen – oder zu schießen.